Einsatz von Social Media im B2B-Kontext

Das Forum am Campus Mosbach versteht sich als gemeinsame Plattform von Wirtschaft und Hochschule, um Erkenntnisse und Erfahrungen der Theorie und der Praxis diskutieren und austauschen zu können.

Internet und zugehörige Technologien verändern das Leben und die Geschäftsumwelt rasant. Social Media ist dabei eine Zutat, mit der der traditionelle-Marketing-Mix um den Baustein „Participation“ erweitert wird – Stichworte wie Facebook, Wikis oder Blogs sind damit verbunden.

Doch die Anwendungen und Konsequenzen sind letztlich vielfältig. Kern-Felder von Social Media beziehen sich insbesondere auf Online-Gemeinschaften, soziales Publishing, Unterhaltung wie auch Social-Commerce. In jedem von diesen Feldern sind die Veränderungen und Umbrüche scheinbar erst am Anfang.

Auch für B2B-Unternehmen entstehen damit in schneller Abfolge neue Kommunikationsformen, neue Kunden- und Mitarbeiterprozesse, neue Vertriebspotenziale. Anderseits sind viele Herausforderungen damit verknüpft.

Im Marketingforum 2013 werden Fälle und Erfahrungen aus verschiedenen Perspektiven vorgestellt und diskutiert, Fragen aufgeworfen und beantwortet.

Das Forum versteht sich als gemeinsame Plattform von Wirtschaft und Hochschule, um Erkenntnisse und Erfahrungen der Theorie und der Praxis diskutieren und austauschen zu können. Neben dem Angebot von Vorträgen möchte das Marketingforum auch Kontakte und Netzwerke unterstützen, um so im Austausch neue und gemeinsame Wege für Unternehmen aufzuzeigen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung am 18. April am Campus Mosbach, Lohrtalweg 10, 74821 Mosbach, Hörsaal A 1.01 im Hauptgebäude ist entgeltfrei, erfordert jedoch eine Anmeldung unter kim@dhbw-mosbach.de oder per Fax unter 07931-530-614. Weitere Informationen zum Marketingforum 2013 gibt es auf der Tagungsseite im Web unter http://events.dhbw-mosbach.de/vortraege-symposien-tagungen/marketingforum.html.

Weitere Informationen:

http://www.dhbw-mosbach.de
http://events.dhbw-mosbach.de/vortraege-symposien-tagungen/marketingforum.html

Media Contact

Benjamin Godde idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Flexible Elektronik ohne Sintern

Leitfähige Metall-Polymer-Tinten für den Inkjet-Druck. Auf der diesjährigen Hannover Messe präsentiert das INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien Hybridtinten für den Inkjetdruck. Sie bestehen aus Metallnanopartikeln, die mit leitfähigen Polymeren…

Grüner Wasserstoff nach dem Vorbild der Natur

Transregio-Sonderforschungsbereich verlängert … Das Sonnenlicht als Quelle für die klimafreundliche Energieversorgung nutzen: Lange vor großen Initiativen wie dem europäischen „Green Deal“ oder der „nationalen Wasserstoffstrategie“ hat der Transregio-Sonderforschungsbereich (SFB) CataLight…

Molekulare heterogene Katalyse in definierten dirigierenden Geometrien

Katalyse-Sonderforschungsbereich geht in die zweite Runde. Der Sonderforschungsbereich „Molekulare heterogene Katalyse in definierten dirigierenden Geometrien“ (SFB 1333) an der Universität Stuttgart erhält eine zweite Förderperiode und damit Fördermittel in Höhe…

Partner & Förderer