Dritter internationaler Fachtag „Demenz und Musik“ an der Universität Vechta

Über 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie zehn Referentinnen und Referenten aus sechs Nationen kamen nach Vechta, um Forschungsansätze und Praxisprojekte vorzustellen und zu diskutieren.

Im Mittelpunkt der Vorträge und Präsentationen des Fachtags standen innovative europäische Projekte, die sich dem Einsatz von Musik in der Begleitung und Betreuung von dementiell erkrankten Menschen widmen.

Weiter wurden Studien vorgestellt, die die Wirkung von Musik auf Lebensqualität, Kognition und Verhalten dementiell Erkrankter untersuchen, u. a. das Caregiver Singing in Dementia Care in Schweden oder Konzerte für dementiell Erkrankte in England und Deutschland.

Organisator Prof. Dr. Theo Hartogh vom Fach Musik der Universität Vechta war mit der Resonanz des Tages überaus zufrieden: „Wir haben durchweg positive Rückmeldungen bekommen. Dies bestärkt uns, den Fachtag weiter zu etablieren und zu einem Forum für das Thema Demenz und Musik auszubauen.“

Media Contact

Sabrina Daubenspeck idw

Weitere Informationen:

http://www.uni-vechta.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Es tut sich was auf den Nanoteilchen

Physiker am Max-Planck-Institut für Quantenoptik und der Ludwig-Maximilians-Universität München in Zusammenarbeit mit der Stanford University haben erstmals mit Hilfe von Laserlicht den Ort von lichtinduzierten Reaktionen auf der Oberfläche von…

Wichtiger genetischer Ursprung unserer Sinne identifiziert

Forscher*innen haben die Funktion eines Gens entschlüsselt, das essentiell für die Bildung von Nervenstrukturen im Kopf von Wirbeltieren und ihrer Wahrnehmung der Umwelt ist. Dieses Gen spielt auch in den…

Neue Messmethode in der Molekular- Elektronik

Die Steuerung von elektrischen Signalen mithilfe einzelner Moleküle ermöglicht die Miniaturisierung von Transistoren in integrierten Schaltkreisen bis auf die atomare Ebene. Dieses Forschungsgebiet der molekularen Elektronik ebnet nicht nur den…

Partner & Förderer