Doppeltagung: 5. ICAFT und 22. SFU 2015

Zur Doppeltagung können die Teilnehmer einen Blick in die Versuchshallen des Fraunhofer IWU werfen. Auf über 7000 m² werden aktuelle Forschungsprojekte, neue Technologien und Anla Fraunhofer IWU

Das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU lädt am 10. und 11. November 2015 zur 5. Internationalen Konferenz »Accuracy in Forming Technology ICAFT 2015« in Verbindung mit der 22. Sächsischen Fachtagung Umformtechnik SFU 2015 nach Chemnitz ein.

Deutschlands Industrie ist auf dem Weg zu neuen Produktionsformen: Getrieben durch die zunehmende Individualisierung der Produkte und die Möglichkeiten der digitalen Vernetzung steht die Herausforderung, effiziente, flexible und dynamisch anpassbare Prozessketten zu schaffen.

Mit diesen Anforderungen nimmt auch die Komplexität innerhalb der Fertigung deutlich zu. Vor diesem Hintergrund ist es sowohl in der Forschung und Entwicklung von Anlagen- und Prozesstechnologien als auch in der industriellen Praxis notwendig, Wertschöpfungsketten in ihrer Gesamtheit zu analysieren und zu optimieren.

Unter dem Motto »Effizienz in der Umformtechnik durch ganzheitliche Prozesskettenbetrachtung« bietet die Doppeltagung aus ICAFT 2015 und SFU 2015 eine Plattform, um aktuelle Forschungsergebnisse, Best-Practice-Beispiele aus der Industrie sowie zentrale Zukunftstrends und Innovationsstrategien zu diskutieren.

Mit den Schwerpunktthemen Blech- und Massivumformung, Industrie 4.0, Werkzeuge und Werkzeugmaschinen, Fügen sowie Halbzeuge treten Experten aus verschiedenen Branchen über die gesamte Wertschöpfungskette in einen fachlichen Dialog.

Ergänzt wird das Programm durch eine Industrieausstellung sowie das »Forming Live« mit einer Vielzahl an Vorführungen in den Versuchsfeldern des Fraunhofer IWU. Die Teilnehmer können u. a. die neue flexible Presshärtelinie des Instituts in Aktion erleben, die mit einer intelligenten Prozessüberwachung und -führung arbeitet und über eine eigens entwickelte Kontakterwärmungsanlage zur schnellen und gradierten Erwärmung von Platinen verfügt. Darüber hinaus werden Technologien und Modellprozessketten zur Blech- und Massivumformung sowie innovative Maschinenkonzepte vorgestellt.

Zum Networking-Dinner am 10. November 2015 in der Stadthalle Chemnitz wird zudem der Sächsische Preis für Umformtechnik verliehen.
Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie im Internet unter: http://www.iwu.fraunhofer.de/ICAFTSFU2015

Für Vertreter der Presse:
Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen, kostenfrei an der Veranstaltung teilzunehmen. Für eine bessere Planung bitten wir Sie, sich bis zum 23. Oktober 2015 unter presse@iwu.fraunhofer.de anzumelden.

http://www.iwu.fraunhofer.de/ICAFTSFU2015

Media Contact

Kommunikation Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen mit einem „Brutkasten“ für die Lunge

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die…

Mehr als Muskelschwund

Forschungsnetzwerk SMABEYOND untersucht Auswirkungen der Spinalen Muskelatrophie auf Organe Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde,…

Molekulare Bremse für das Wurzelwachstum

Die dynamische Änderung des Wurzelwachstums von Pflanzen ist wichtig für ihre Anpassung an Bodenbedingungen. Nährstoffe oder Feuchtigkeit können je nach Standort in höheren oder tieferen Bodenschichten vorkommen. Daher ist je…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close