DBU-Tagung zur nachhaltigen Bauwirtschaft

In Zeiten des Klimawandels spielen in der Bauwirtschaft Themen wie Nachhaltigkeit, Rohstoffschonung und Kreislaufwirtschaft eine wichtige Rolle.

Wie soziale, umweltbezogene und wirtschaftliche Gesichtspunkte beim Bauen und Renovieren beispielhaft berücksichtigt werden können, zeigen zwei von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderte Vorhaben:

Eine gesunde und umweltbewusste Bauweise von Neu- und Altbauten ist Verbrauchern zunehmend wichtig. Allerdings fehlen Handwerkern oft Fortbildungsangebote und Bauherren unabhängige Informations- bzw. Beratungsmöglichkeiten. Die DBU hat die Umweltstation Lias Grube Unterstürming, Eggolsheim beim beispielhaften Aufbau einer regionalen Vernetzungs- und Beratungsstelle für nachhaltiges Bauen und Wohnen für Fachleute seit 2007 mit rund 115.000 Euro unterstützt. Teil des Projektes – als Qualifizierungsmaßnahme für Handwerker und Berufsschüler sowie zu Demonstrationszwecken für interessierte Laien – war unter anderem der Bau zweier Gebäude aus gebrauchten Bauteilen und in Lehmbautechnik. Umweltpädagogische Veranstaltungen für Familien ergänzten es.

Im Projekt Áldás – „Áldás“ ist ein ungarischer Gruß und bedeutet „Segen“ – hat die DBU seit 2007 die Westfälische Diakonenanstalt Nazareth, Bielefeld, mit rund 123.000 Euro beim Aufbau eines Netzwerks von gebrauchten Bauteilen in Ungarn, der Slowakei und in Rumänien unterstützt. Die gebrauchten Materialien stammen aus gemeinnützigen und kommerziellen Einrichtungen und werden beim Bau von ungarischen Altenheimen, slowakischen Gemeindehäusern und in einem rumänischen Altenheim verwendet.

Die Ergebnisse beider Projekte werden während einer Abschlusstagung
am Donnerstag, 11. März,
von 10 bis ca. 15.45 Uhr
im Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK)
der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU),
An der Bornau 2, 49090 Osnabrück,
vorgestellt.
Franz-Georg Elpers
– Pressesprecher –

Ansprechpartner für Medien

Franz-Georg Elpers idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Neues Computermodell verbessert Therapie

Mithilfe mathematischer Bildverarbeitung haben Wissenschafter der Forschungskooperation BioTechMed-Graz einen Weg gefunden, digitale Zwillinge von menschlichen Herzen zu erstellen. Die Methode eröffnet völlig neue Möglichkeiten in der klinischen Diagnostik. Obwohl die…

Teamarbeit im Molekül

Chemiker der Universität Jena erschließen Synergieeffekt von Gallium. Sie haben eine Verbindung hergestellt, die durch zwei Gallium-Atome in der Lage ist, die Bindung zwischen Fluor und Kohlenstoff zu spalten. Gemeinsam…

Älteste Karbonate im Sonnensystem

Die Altersdatierung des Flensburg-Meteoriten erfolgte mithilfe der Heidelberger Ionensonde. Ein 2019 in Norddeutschland niedergegangener Meteorit enthält Karbonate, die zu den ältesten im Sonnensystem überhaupt zählen und zugleich einen Nachweis der…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen