2. Internationale Studentenkonferenz "Printing Future Days" an der TU Chemnitz

Die zweite internationale Studentenkonferenz für Print- und Medientechnik „Printing Future Days“ findet vom 5. bis 8. November 2007 an der Technischen Universität Chemnitz statt. Diese Konferenz soll Studierende, Universitäten und Unternehmen auf dem Gebiet der Print- und Medientechnik weltweit vernetzen.

Erwartet werden 53 Nachwuchswissenschaftler von 18 Universitäten aus 15 Ländern, darunter die USA, Japan und Korea. Sie präsentieren erste wissenschaftliche Ergebnisse. Neben traditionellen Themen wie Massendruck, Digitaldruck sowie „Substrat und Farbe“ werden in diesem Jahr Themenblöcke wie „Gedruckte Elektronik“ und das so genannte „Smart Packaging“ abgedeckt.

Studenten und Doktoranden des Instituts für Print- und Medientechnik der TU Chemnitz werden beispielsweise zur Inline-Messung von bewegten leitfähigen Strukturen sprechen und neue Ergebnisse zur drucktechnischen Herstellung von Membranen für die Mikrosystemtechnik vorstellen. Neben dem wissenschaftlichen Nachwuchs präsentieren sich auch elf Referenten aus Industrie und Wissenschaft.

Auf dem Tagungsprogramm stehen auch Exkursionen durch die Stadt Chemnitz und nach Plauen zum Produktionsstandort der MAN Roland Druckmaschinen AG.

Veranstalter der „Printing Future Days 2007“ sind das Institut für Print- und Medientechnik der TU Chemnitz in Zusammenarbeit mit der International Association of Research Institutes for the Graphic Arts Industry (IARIGAI). Hauptsponsor ist Printpromotion. Weitere Sponsoren sind unter anderem die drei Weltmarktführer im Druckmaschinenbau – Heidelberger Druckmaschinen, MAN Roland sowie Koenig & Bauer.

Die „Printing Future Days 2007“ finden vom 5. bis 8. November 2007 im Hörsaalgebäude der TU Chemnitz, Reichenhainer Straße 90, Raum N113, statt. Die Konferenz beginnt am 5. November um 9 Uhr.

Weitere Informationen erteilt Conny Schuhmann vom Organisationsteam der „Printing Future Days“, Telefon 0371 531-35838

Media Contact

Mario Steinebach idw

Weitere Informationen:

http://www.printingfuturedays.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Defekte in Halbleitern auf Atomebene aufspüren

Neuer Messaufbau Leipziger Forschender steht ab 2023 zur Verfügung. Moderne Solarzellen arbeiten mit Dünnschichten aus Halbleitern, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Der Schlüssel, um ihre Effizienz noch weiter zu…

Quantenoptik im Glas

Rostocker Forschende kommen den Geheimnissen von roten, grünen und blauen Quarks-Teilchen auf die Schliche. Forschenden der Universität Rostock ist es gelungen, in einem unscheinbaren Stück Glas einen Schaltkreis für Licht…

Wolken weniger klimaempfindlich als angenommen

Daten aus Flugkampagne: Passat-Kumuluswolken finden sich auf rund 20 Prozent der Erdkugel und kühlen den Planeten. Bisher wurde erwartet, dass diese Wolken durch die Erderwärmung weniger werden und damit den…

Partner & Förderer