12. Handelsblatt Jahrestagung: „Personal im 21. Jahrhundert“

Erfolgsfaktor Mensch

Eine motivierte, innovative und flexible Belegschaft ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Nur so können sich Unternehmen schnell an notwendige Veränderungen anpassen und wendig im Markt agieren. Auf der 12. Handelsblatt Jahrestagung „Personal im 21. Jahrhundert“, die am 15. und 16. Februar 2006 in München stattfindet, erhalten die Teilnehmer Einblicke in die Personalarbeit erfolgreicher Firmen. Experten aus global und national agierenden Unternehmen geben praktische Tipps für ein strategisch ausgerichtetes HR-Management.

Prof. Dr. h.c. Roland Berger (Roland Berger Strategy Consultants) gibt Empfehlungen für eine erfolgreiche Unternehmensführung und erläutert notwendige Bedingungen für Innovationsfähigkeit und Führungsqualität.

Wie Leistungspotenziale aktiviert und somit die Produktivität gesteigert werden kann, beschreibt Prof. em. Dr. Rolf Wunderer. Er referiert zum Thema Leistungssteigerung und Führung durch Motivation.

Thomas Sattelberger (Continental AG) erläutert am Beispiel der Personalführung von Continental strategische Veränderungsprozesse und legt den Status quo dar. Ernst Baumann (BMW AG) spricht über strategisches Personalmanagement sowie Führung in globalen Netzwerken. Er stellt unter anderem „HR Due Dilligence“ als Vorraussetzung für erfolgreiche Kooperationen heraus.

Das vollständige Programm dieser Handelsblatt Tagung ist im Internet abrufbar unter: www.konferenz.de/pr-personal06

Weitere Informationen
Jacqueline Jagusch M.A. phil.
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3381
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4381
Mailto:presse@euroforum.com

Handelsblatt

Das Handelsblatt, gegründet 1946, ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung. Für Entscheider zählt die börsentäglich erscheinende Wirtschafts- und Finanzzeitung heute zur unverzichtbaren Lektüre: Laut Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE) 2005 erreicht das Handelsblatt 289.000 Entscheider, das entspricht 12,6 Prozent.

EUROFORUM

EUROFORUM Deutschland GmbH ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. Mit über 200 Mitarbeitern haben im Jahr 2004 mehr als 800 Veranstaltungen in über 25 Themengebieten stattgefunden. Rund 36 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr EUROFORUM-Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2004 bei rund 50 Millionen Euro.

Media Contact

Jacqueline Jagusch M.A. phil. EUROFORUM Deutschland GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Pinguinzählung in der Antarktis

Kaiserpinguine gelten als vom Aussterben bedroht. Um die größte aller Pinguinarten zu schützen, gilt es, die Zahl der Tiere genau im Blick zu behalten und zu untersuchen, welche Faktoren die…

Blütenbesuch- und Pollentransport in Kulturlandschaften

Ein Forschungsteam unter Leitung der Universität Göttingen hat Wildbienen auf Kalkmagerrasen untersucht und dabei sowohl die Blütenbesuchsnetzwerke als auch die Pollentransportnetzwerke analysiert. Dabei zeigte sich, dass nicht alle Besuche der…

KI und Robotik: Wie autonomer Ultraschall den medizinischen Alltag entlasten kann

Robotischer Ultraschall kann Ärztinnen und Ärzten Routineuntersuchungen abnehmen. Die Untersuchungen sind standardisiert, somit werden Daten miteinander vergleichbar. Für autonome oder automatisierte Untersuchungen ist kein medizinisches Fachpersonal nötig. Prof. Nassir Navab…

Partner & Förderer