future contact 2003: Informations- und Firmenkontaktmesse

Interessante nationale und internationale Unternehmen stellen sich an Messeständen und mit Präsentationen vor. Studierende aller Fakultäten können hier Kontakte knüpfen, mit Unternehmensvertretern Fragen der Berufspraxis diskutieren und sich über Berufseinstiegsmöglichkeiten informieren. Unternehmen können sich bis zum 12. September 2003 (Druckannahmeschluss) für die Ausstellung anmelden.

Die große Informations- und Firmenkontaktmesse future contact 2003 findet in diesem Jahr am 2. Dezember im Gebäude der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Trier sowie am Mittwoch, den 3.12.2003 im Gebäude der Wirtschafts- und Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlan-des in Saarbrücken statt.

Interessante nationale und internationale Unternehmen stellen sich an Messeständen und mit Präsentationen vor. Studierende aller Fakultäten können hier Kontakte knüpfen, mit Unternehmensvertretern Fragen der Berufspraxis diskutieren und sich über Berufseinstiegsmöglichkeiten informieren.

Einzelinterviews, bei denen sich Personalverantwortliche mit ausgewählten Studierenden treffen, finden für Trier und Saarbrücken gemeinsam am 4.12.2003 in Saarbrücken statt. Bewerbungen für diese Einzelgespräche sind ab Beginn des Wintersemesters 2003/2004 möglich. Interessierte Unternehmen können sich bis zum 12. September 2003 (Druckannahmeschluss) für die Ausstellung anmelden.

Die Veranstaltung future contact 2003 steht unter der Schirmherrschaft des Wirtschaftsministers des Saarlandes, Dr. Hanspeter Georgi.

future contact gmbh
Universität des Saarlandes
Gebäude 34
D-66123 Saarbrücken
Tel. 0681 – 302-4967, Fax -2578
info@futurecontact.de

Media Contact

Hochschul- Presseteam idw

Weitere Informationen:

http://www.futurecontact.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Weltraumteleskop Gaia misst die Beschleunigung unseres Sonnensystems

Die Messung der Beschleunigung unseres Sonnensystems durch Astronomen der TU Dresden ist ein wissenschaftliches Highlight des nun erscheinenden dritten Gaia-Katalogs. Mit dessen Veröffentlichung am 3. Dezember 2020, Punkt 12:00 Uhr,…

Virtuelles Lasersymposium LSE´21

Technologie-Trends für die Elektromobilität Je mehr die Elektromobilität in Schwung kommt, desto stärker sind Technologien gefragt, die eine wirtschaftliche Produktion und Kontaktierung von effizienten Energiespeichersystemen forcieren. Welche neuen Wege und…

Herzinfarktforschung: Wie kommunizieren Herzzellen im Stress?

Forscher des Universitätsklinikums Heidelberg erhalten Wilhelm P. Winterstein-Preis für neue Methode zur Analyse von Eiweißstoffen, die Herzmuskelzellen unter Stress ausschütten Eine neue Methode, um gestressten Herzmuskelzellen „zuhören“ zu können, haben…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close