BMWi lädt mit Partnern aus der Industrie am 13./14. November 2001 zu gemeinsamem eBusiness-Kongress nach Bonn ein

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie veranstaltet mit dem verlag moderne industrie und dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am 13. und 14. November 2001 einen Kongress zum Thema eBusiness im Bundeshaus Bonn (ehemaliger Bundestag).

Getreu dem Motto der Veranstaltung: „Nach der Internet-Euphorie: So machen Sie Ihr Unternehmen fit für das E-Business“ beschreiben Manager von Unternehmen wie Trumpf, Bosch, Moeller, Kaba Benzing, Unternehmensgruppe Fischer, Denon, Wegusta oder Isaria beispielhaft ihren Weg ins eBusiness, die Hürden und die Erfolge. Konzipiert wurde der Kongress für Entscheidungsträger, also Geschäftsführer, Produktionsleiter, Logistiker, Ein- und Verkäufer sowie Controller und IT-Leiter, insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen.

Bundeswirtschaftsminister Dr. Werner Müller: „Die gegenwärtige Ernüchterung beim Thema Internet sollte gerade mittelständische Unternehmer nicht dazu verleiten, notwendige Entscheidungen und Maßnahmen im E-Business zu vernachlässigen oder aufzuschieben. Wer sich jetzt ausklinkt, verbaut sich die Chancen auf Produktivitätszuwächse und riskiert, von der Konkurrenz abgehängt zu werden. Das Internet ist längst nicht mehr nur ein zusätzliches Präsentations- oder Vertriebsmedium. Vielmehr kommt es jetzt darauf an, Geschäftsprozesse im Unternehmen zu straffen und die Verbindungen zu Kunden und Lieferanten zu optimieren. Der Kongress soll hierzu ermutigen und Praxisbeispiele und Lösungsansätze aufzeigen“.

Dr. Alfred Tacke, Staatssekretär im BMWi, und namhafte Persönlichkeiten aus der Wirtschaft wie z.B. Jenoptik-Vorstandschef Dr. Lothar Späth und Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger vom Fraunhofer Institut Arbeitswirtschaft und Organisation werden zu Beginn des Kongresses in das Thema einstimmen. Die Vorträge werden durch Workshops und Fachausstellungen ergänzt.

Anmeldeformulare und weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.b2b-ebusiness.de oder direkt im BMWi bei Herrn Liebich (Tel: 030/2014-7489).

Media Contact

BMWI

Weitere Informationen:

http://www.b2b-ebusiness.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Genetisches Material in Taschen verpacken

Internationales Forscherteam entdeckt, wie der Zellkern aktive und inaktive DNA strukturiert. Alles Leben beginnt mit einer Zelle. Während der Entwicklung eines Organismus teilen sich die Zellen und spezialisieren sich, doch…

Schnüffeln für die Wissenschaft

Artenspürhunde liefern wichtige Daten für Forschung und Naturschutz Die Listen der bedrohten Tiere und Pflanzen der Erde werden immer länger. Doch um diesen Trend stoppen zu können, fehlt es immer…

Ausgestorbenes Atom lüftet Geheimnisse des Sonnensystems

Anhand des ausgestorbenen Atoms Niob-92 konnten ETH-Forscherinnen Ereignisse im frühen Sonnensystem genauer datieren als zuvor. Die Studie kommt auch zum Schluss, dass in der Geburtsumgebung unserer Sonne Supernova-Explosionen stattgefunden haben…

Partner & Förderer