Einladung zur Buchpräsentation am 15. Oktober in Hamburg / 30 Jahre Greenpeace

Am Montag, den 15. Oktober um 11.15 Uhr auf dem „Feuerschiff“ im City Sporthafen am Vorsetzen in Hamburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor 30 Jahren, im Spätsommer 1971, charterte eine bunt zusammengewürfelte Gruppe Männer und Frauen in Kanada einen Fischkutter. Mit ihrem Gefährt wollten sie keine Fische fangen, sondern nichts Geringeres als den nächsten Atombombenabwurf der USA im Pazifik verhindern. Auf ihrer Fahrt wählten sie den Namen Greenpeace, und die erste Aktion der späteren Umweltorganisation war geboren. Den Atomtest konnten sie nicht stoppen, doch die Bilder ihres Protestes gingen um die Welt.

Bilder stehen für die Umweltorganisation bis heute im Mittelpunkt ihrer Arbeit. So wichtig politische und wissenschaftliche Arbeit, Protestnoten oder Presseerklärungen für Greenpeace sind: Mit Bildern von Umweltzerstörung und mit bildstarken Aktionen erreicht Greenpeace bis heute die stärkste Aufmerksamkeit für die Bedrohung unseres Planeten.

Das 30jährige Jubiläum haben wir deshalb zum Anlaß genommen, unsere Geschichte einmal anders zu erzählen – in Bildern. Entstanden ist der 300 Seiten starke Bildband „Changing the World“, den wir Ihnen am kommenden Montag in Hamburg vorstellen wollen.

Rex Whyler, Greenpeace-Fotograf der frühen Jahre und Mitbegründer von Greenpeace International, Harald Zindler, Aktivist und Mitbegründer von Greenpeace Deutschland und Conny Böttger, Mitherausgeberin des Buches, werden Ihnen Rede und Antwort stehen und sicher auch Interessantes aus 30 Jahren Greenpeace-Geschichte erzählen können.

Zur Buchpräsentation am kommenden Montag möchte ich Sie herzlich einladen. Das Feuerschiff erreichen Sie am besten mit der U-Bahn U3, Station Baumwall.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Krug
Greenpeace Pressestelle
Tel. 040-30618-343 oder 0171-8780-836

ots Originaltext: Greenpeace
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Greenpeace Pressestelle
Tel. 040 / 306 18 – 340
Fax 040 / 306 18 – 130
presse@greenpeace.de

Ansprechpartner für Medien

Stefan Krug greenpeace

Weitere Informationen:

http://www.greenpeace.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ein- und Auswanderung von Gast-Atomen in Speicherstruktur direkt beobachtet

Energiematerialien … Batterieelektroden, Gas-Speicher und einige heterogene Katalysatormaterialien besitzen winzige Poren, die Raum für Atome, Ionen oder Moleküle bieten. Wie genau diese „Gäste“ in die Poren einwandern, ist entscheidend für…

Partikelmesstechnik in der Produktionslinie

Forschungsprojekt SPOT geht an den Start … Partikuläre Verunreinigungen und Defekte auf Bauteiloberflächen werden in der Produktion entweder durch Sichtkontrolle oder durch Abspülen des Bauteils und Analyse der Spülflüssigkeit erkannt….

FEL-Lasing erstmals unter 170 Nanometer mit Optiken vom LZH

Bisher erreichten Oszillator-Freie-Elektronenlaser nur Ausgangswellenlängen bis zu 176,4 Nanometer. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) ist es nun gelungen, Optiken herzustellen, mit denen Physiker der Duke University,…

Partner & Förderer