Innovative Prozesse zielorientiert gestalten

Das Forum »Enterprise Process Management – Konzepte, Methoden und Werkzeuge für die Gestaltung moderner Geschäftsprozesse« stellt die unterschiedlichen Facetten des Geschäftsprozessmanagement in der Praxis vor. Die Veranstaltung findet am 3. und 4. Mai 2001 in Stuttgart statt.

Das vernetzte Arbeiten innerhalb des Unternehmens, aber auch in enger Kooperation mit Lieferanten und Kunden, stellt neue Anforderungen an das Management von Wissen, Wertschöpfungsketten und Kundenbeziehungen. Die Grundlage für das erfolgreiche Agieren in einer vernetzten Wirtschaft liegt dabei in der Gestaltung der Geschäftsprozesse.

Das Forum »Enterprise Process Management – Konzepte, Methoden und Werkzeuge für die Gestaltung moderner Geschäftsprozesse« stellt die unterschiedlichen Facetten des Geschäftsprozessmanagement in der Praxis vor. Die Veranstaltung zeigt Möglichkeiten der Unterstützung mit am Markt befindlichen Werkzeugen auf und gibt anhand von Praxisvorträgen einen Überblick über Konzepte, Methoden und Umsetzungsmöglichkeiten. Erstmals wird im Rahmen der Veranstaltung die evaluierende Marktstudie von Fraunhofer IAO zum Thema »Business Process Management Tools« präsentiert. Namhafte Anbieter von Werkzeugen für das Geschäftsprozessmanagement führen in einer begleitenden Herstellerausstellung ihre Lösungen vor.

Die Firmen Arthur D. Little, DaimlerChrysler, Deutsche Bank, SAP AG, T-Systems und TÜV Management Services berichten über innovative Lösungen aus der Praxis für die Praxis. Die Veranstaltung richtet sich an Verantwortliche aus den Bereichen Prozessmanagement, Projektleitung TQM/SCM/CRM, Beratung, Unternehmensorganisation, DV-Organisation und Softwareentwicklung. Interessierte sind eingeladen, gemeinsam mit den Referenten, den Ausstellern und Fraunhofer IAO in einen Dialog über eine zielorientierte Gestaltung der Geschäftsprozesse für das Enterprise Process Management zu treten. Das Forum findet am 3. und 4. Mai 2001 in Stuttgart statt. Bei frühzeitiger Anmeldung bis zum 5. April 2001 wird ein Frühbucherrabatt gewährt. Eine Online-Anmeldung ist unter http://www.service.iao.fhg.de/epm möglich.

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Rainer Nägele, Peter Schreiner
Nobelstraße 12, D-70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-51 06, -51 21; Telefax +49 (0) 7 11/9 70-51 03
E-Mail: Projektbuero840@iao.fhg.de

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Media Contact

Henning Hinderer idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Anti-Aging-Medikament Rapamycin

…verbessert Immunfunktion dank Endolysosomen. Schutz vor Zunahme entzündungsfördernder Faktoren im Alter. Rapamycin gilt als vielversprechendes Anti-Aging-Medikament, das die Gesundheit im Alter verbessert und den altersbedingten Rückgang der Immunfunktion mildert. Eine…

Textile Innovationen für die ambulante Gesundheitsversorgung

Therapiewissenschaftler*innen der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) untersuchen den Einsatz von Zukunftstechnologien für ein gelingendes Altern. In einem neuen Projekt mit Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)…

Mit künstlicher Intelligenz die Kernspin-Bildgebung beschleunigen

Heidelberger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler entwickelten mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern einen Algorithmus für die Magnetresonanztomographie (MRT), der aus deutlich weniger Daten als bisher hochwertige Bilder erstellen kann. Das könnte die…

Partner & Förderer