Beschäftigte 50+ im Fokus: Neue Perspektiven für das Personalmanagement

„Im Vordergrund unserer Veranstaltung stehen der konkrete Erfahrungstransfer, vorbildliche Lösungen und innovative Ansätze. Wir wollen, dass die Teilnehmer einen unmittelbaren Nutzen für ihre Arbeit im Alltag mitnehmen“, erklärt Ralf Karabasz, Geschäftsführer des Veranstalters SynergieVertriebsdienstleistungen, zu den Zielen der Tagung.

Eröffnet wird die Fachtagung mit Keynotes renommierter Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft: Staatssekretärin Dr. Marion Gierden-Jülich, Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW; Frank Brebeck, Personalvorstand der PricewaterhouseCoopers AG; Alwin Fitting, Personalvorstand der RWE AG; Prof. Dr. Jutta Rump, Direktorin des Instituts für Beschäftigung und Employability, Ludwigshafen.

In den anschließenden Themenworkshops bieten Praktiker aus namhaften Unternehmen einen authentischen und aktuellen Überblick darüber, wie sie sich den Herausforderungen für Unternehmensentwicklung und Personalmanagement stellen und wie sie die Mitarbeiter in die nötigen Veränderungsprozesse einbinden.

„pro50 – Arbeit mit Zukunft“ findet zu einem Zeitpunkt statt, der durch einen Paradigmenwechsel im Verhältnis von Unternehmen und älteren Arbeitnehmer gekennzeichnet ist. Früher galt die Generation 50+ als überteuert, leistungs- und entwicklungsunfähig und demotiviert – sie gehörte zum „alten Eisen“. Angesichts des demografischen Wandels hat jedoch mittlerweile in vielen Unternehmen ein Umdenken eingesetzt.

Sie haben erkannt, dass von einer veränderten Personalpolitik nicht nur die älteren Arbeitnehmer profitieren, sondern auch sie selbst. Denn die verschiedenen Stärken von Mitarbeitern unterschiedlichen Alters tragen wesentlich zum Erfolg eines Unternehmens bei, während einseitige Altersstrukturen empfindlichen Kompetenzverlust und höheres Konfliktpotential bedeuten.

„pro50 – Arbeit mit Zukunft“ findet am 13. März im Bonner Maritim Hotel statt und richtet sich an Geschäftsführer und Verantwortliche aus den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung. Ergänzt und erweitert werden die Ergebnisse der Veranstaltung durch eine begleitende Studie.

Ausführlichere Informationen rund um „pro50 – Arbeit mit Zukunft“ und Anmeldemöglichkeiten finden Sie online unter: www.bonner-fachtagung.de.

Synergie (www.synergie-vd.de) ist ein seit langen Jahren erfolgsreiches Beratungs-, Projektmanagement-, Qualifizierungs- und Veranstaltungsunternehmen. Zu den Schwerpunkten gehören unter anderem die Projekte „Vertriebsdynamisierung“ sowie „Lernen und Arbeiten 50+“.

Weitere Informationen und Anmeldung: Synergie VertriebsDienstleistung GmbH, Heike Ollig, Bennauer Str. 31, 53115 Bonn, Tel. 0228/9816411, E-Mail: heike.ollig@synergie-vd.de, Web: www.bonner-fachtagung.de, www.synergie-vd.de

PR-Agentur: euro.marcom dripke.pr, Tel. 0611/973150, E-Mail: team@dripke.de

Ansprechpartner für Medien

Heike Ollig Team Dripke

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Regionaler Wasserstoff aus Biomasse – sauber und effizient!

An der Hochschule Hof macht eine Unternehmensgründung auf sich aufmerksam, die wichtige Lösungen für die Energiewende liefern könnte: Die BtX energy GmbH bietet unterschiedliche Verfahren, um aus Biomasse hochwertigen Wasserstoff…

QuaIitätssicherung für Bioproben

Zusammen mit dem German Biobank Node entwickeln Biobank-Experten des Universitätsklinikums Jena ein Qualitätssicherungskonzept für den Umgang mit flüssigen Biomaterialproben. Anhand typischer Veränderungen ausgewählter Probenbestandteile wollen sie ein standardisiertes Verfahren entwickeln,…

Die ersten Löwen-Embryonen aus eingefrorenen Eizellen

Einem Team aus Wissenschaftler*innen des Berliner Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) und der Universität Mailand, Italien, in Kooperation mit dem Givskud Zoo – Zootopia in Dänemark ist es gelungen,…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen