Batterietag NRW 2023

Batterietagung 2022
(c) Haus der Technik e.V.

Ergebnisse aus Forschung, Theorie und Praxis inklusive Fachausstellung im Eurogress Aachen.

Die deutschsprachige Tagung Batterietag NRW bildet am 26.04.2023 den Auftakt zur internationalen Tagung Advanced Battery Power am 27.-28.04.2023, welche ein breites Spektrum an wissenschaftlichem Know-how im Bereich der Batterietechnologie präsentiert.

Der jährliche Batterietag NRW hat sich über 14 Jahre als Plattform, der im Markt der Batterietechnologie aktiven Firmen und Institutionen aus NRW etabliert. Schirmfrau der Veranstaltung ist Frau Mona Neubaur, Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Batterietag NRW findet gemeinsam mit dem NRW-Landescluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW sowie ElektroMobilitätNRW statt.

Mit der Regionalen Innovationsstrategie 2021-2027 wird ein Rahmen für die vielfältigen Aktivitäten der Forschungs- und Innovationsförderung im Land Nordrhein-Westfalen und seinen Regionen geschaffen und soll viele leistungsfähige Unternehmen und Institute vom Innovator zum Innovationsführer unterstützen, um deren Potentiale noch besser ausschöpfen zu können.

Dazu referieren Herr Leif Anders und Herr Daniel Dunaevski von der Innovationsförderagentur NRW, Projektträger Jülich, und geben wichtige Informationen zur Innovationsförderung und Fördermaßnahmen des Landes NRW sowie deren Handlungsfelder. Erfahren Sie Wissenswertes zum Innovationsförderwettbewerb „Energie.IN.NRW“ deren Ziel es ist, Innovationen für die Energiesysteme der Zukunft, eine klimaneutrale Industrie sowie klima- und ressourcengerechtes Bauen im Rahmen des Förderprogramms zu unterstützen.

Treffen Sie zudem renommierte Akteure aus den Bereichen Batterietechnik, Energiespeicher und Elektromobilität. Erfahren Sie die neuesten Forschungsergebnisse und diskutieren Sie mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und der Wissenschaft über die neuesten Trends und Entwicklungen. Mehr als 60 Fachfirmen sind in der begleitenden Fachausstellung präsent.

Ausgerichtet wird die Konferenz vom Haus der Technik (HDT, Essen), dem Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA) der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, dem MEET Batterieforschungszentrum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sowie dem Helmholtz-Institut Münster des Forschungszentrums Jülich.

Der deutschsprachige Batterietag NRW findet in Präsenz im Eurogress Aachen statt. Eine Online-Teilnahme ist ebenfalls möglich. Weitere Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden sich unter www.battery-power.eu.

Ihr Ansprechpartner für diese Pressemeldung: Dipl.-Ing. Bernd Hömberg | Haus der Technik e. V. | Telefon +49 201 18 03-249 E-Mail b.hoemberg@hdt.de

www.hdt.de

Media Contact

Bernd Hömberg
Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Bidirektionale Steuerung von Handprothesen mit Ultraschallsensoren

Für Menschen, die eine Hand verloren haben, ist eine funktionierende Handprothese eine enorme Erleichterung im Alltag: Fraunhofer-Forschende arbeiten daher im Rahmen eines EU-Forschungsprojekts daran, die Steuerung der Prothese bis hin…

Kleider-Check mit Smartphone, KI und Infrarot-Spektroskopie

Fraunhofer-Forschende haben ein ultrakompaktes Nah-Infrarot-Spektrometer entwickelt, das sich für die Analyse und Bestimmung von Textilien eignet. Durch die Kombination von Bildgebung, speziellen KI-Algorithmen (KI, Künstliche Intelligenz) und Spektroskopie lassen sich…

Objektiv klassifizierbare Stahlmaterialien durch Deep Learning

Wälzlager werden überall dort eingebaut, wo sich etwas dreht. Das breite Einsatzgebiet reicht von der großen Windkraftanlage bis zur kleinen elektrischen Zahnbürste. In Bezug auf ihre Qualität müssen die Lager…

Partner & Förderer