Aerodynamik – ein wesentlicher Faktor bei der Fahrzeugentwicklung

Neue Fahrzeuge stehen heutzutage nicht nur wegen ihres innovativen Designs, sondern auch wegen aktueller Verbrauchswerte im Mittelpunkt des allgemeinen Interesses. Neben neuen Antriebsformen und Motoren, die immer sparsamer werden, beeinflusst auch das Design und die Form der Fahrzeuge den Energie- oder Kraftstoffverbrauch und damit die Emissionswerte sowie die Reichweite. Daher ist es umso wichtiger, neue optische Akzente auf ihre Aerodynamik zu prüfen, bevor diese in die Serie einfließen.

Bereits seit einigen Jahren findet die aerodynamische Auslegung von Fahrzeugen nicht nur im Straßenversuch oder im Wind- und Strömungskanal, sondern auch am Computer statt.

Hier werden numerische Strömungssimulationen eingesetzt, deren Ergebnisse nah bei realen Strömungsvorgängen liegen. Umso wichtiger ist es, sich konsequent über aktuelle Techniken, Trends und Methoden zu informieren.

Seit Rund 40 Jahren treffen sich hierzu in regelmäßigen Abständen Universitäten, Zulieferer, Systementwickler sowie vor allem die im Entwicklungsprozess tätigen Aerodynamiker der Fahrzeughersteller, um sich über neueste Entwicklungen und grundlegende Fragen auszutauschen.

Die Tagung „Fahrzeug-Aerodynamik“ stellt den passenden Rahmen für diesen Wissensaustausch dar und gibt den Teilnehmern die Gelegenheit offene Diskussionen zu führen. Dem ist auch die vielseitige Agenda geschuldet, welche sich wie das Who-is-who der namhaften Hersteller (OEM), Zulieferer Forschung, Hochschulen, Rennteams und Softwarehersteller der Branche liest.

Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter www.hdt.de/aerodynamik


Ihr Ansprechpartner für diese Pressemeldung

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni, Telefon +49 201 18 03-368, E-Mail t.ehni@hdt.de

Über das HDT

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiter­bildung auf höchstem Niveau. Mit 90 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungs­institut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschland­weiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.

http://www.hdt.de

Media Contact

Dipl.-Ing. Kai Brommann Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Durchleuchten im Nanobereich

Physiker der Universität Jena entwickeln einen der kleinsten Röntgendetektoren der Welt Ein Röntgendetektor kann Röntgenstrahlen, die durch einen Körper hin­durchlaufen und nicht von ihm absorbiert werden, aufnehmen und somit ein…

Wer hat das Licht gestohlen?

Selbstinduzierte ultraschnelle Demagnetisierung limitiert die Streuung von weicher Röntgenstrahlung an magnetischen Proben.   Freie-Elektronen-Röntgenlaser erzeugen extrem intensive und ultrakurze Röntgenblitze, mit deren Hilfe Proben auf der Nanometerskala mit nur einem…

Mediterrane Stadtentwicklung und die Folgen des Meeresspiegelanstiegs

Forschende der Uni Kiel entwickeln auf 100 Meter genaue Zukunftsszenarien für Städte in zehn Ländern im Mittelmeerraum. Die Ausdehnung von Städten in niedrig gelegenen Küstengebieten nimmt schneller zu als in…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close