23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

Die Veranstaltung zu der auch Unternehmen eingeladen sind, die nicht VDMA-Mitglieder sind, diskutiert im Rahmen der 6. Wildauer Wissenschaftswoche von 10 bis ca. 16.30 Uhr in der Halle 14, Seminarraum B001, zu den Themen „Maschinendynamik“ und „3D-Druck“.

Am Vormittag informiert das Team des Kreativlabors ViNN:Lab der TH Wildau unter Leitung von Forschungsprofessorin Dr. Dana Mietzner über die Umsetzung von Kreativmethoden sowie Design- und Konstruktionsarbeiten mittels 3D-Druck.

Einen Schwerpunkt bildet dabei auch der 3D-Druck für medizinische Produkte, der von einer Ausgründung aus der Hochschule zum erfolgreichen Geschäftsfeld entwickelt wurde.

Der Nachmittag ist dem Thema „Maschinendynamik – Schwerpunkt schwingungsoptimierte Konstruktion“ vorbehalten. Der Arbeitskreis befasst sich dabei mit strukturdynamischen Optimierungen von Systemen, Komponenten, Strukturen und Materialien von der Messung über die Simulation bis zur Konstruktion.

Im neuen Labor für Maschinendynamik und lärmarme Konstruktion der TH Wildau unter Leitung von Prof. Dr. Peter Blaschke wird dazu das 3D-Laser-Scanning verwendet.

Dort wurden auch Konstruktionskataloge für verschiedene Produkte entwickelt, die den Praktikern Anhaltspunkte für die vibrationstechnische Bedeutung von Konstruktionsparametern geben.

Am Ende der Arbeitsberatung haben Interessentinnen und Interessenten die Möglichkeit, beide Labor zu besichtigen.

Weitere Informationen unter

http://www.th-wildau.de/fileadmin/dokumente/tib/dokumente/170302_Programm_Anmeldung.pdf

und

http://www.mynewsdesk.com/de/th-wildau/pressreleases/23-vdma-arbeitsberatung-engineering-und-konstruktion-am-2-maerz-2017-im-rahmen-der-6-wildauer-wissenschaftswoche-1829010.

http://www.th-wildau.de/wissenschaftswoche

Media Contact

Dipl.-Ing. Bernd Schlütter idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hybride Strom-Wärme-Erzeugung

Neuartiges Parabolrinnen-Solarmodul entsteht an TU Graz. Mittels Hohlspiegel auf Photovoltaik-Zellen gebündelte Sonnenstrahlen liefern nicht nur Strom, sondern auch thermische Energie zum Heizen oder Kühlen. Drei technologische Innovationen verringern die Kosten…

Geheimnissen unserer Galaxie auf der Spur

Benachbarte Sternhaufen bewegen sich als Welle. Neue Ergebnisse deuten darauf hin, dass es keine signifikante Menge an dunkler Materie in unserer Nachbarschaft gibt. Erst vor wenigen Jahren entdeckte ein internationales…

Innovative Computertomographie

…verbessert Beurteilung der koronaren Herzkrankheit. Studie der Universitätsmedizin Mainz zeigt: Schweregrad der Erkrankung bei über 50 Prozent der Patient:innen mit Standardverfahren zu hoch eingestuft. Forschende der Universitätsmedizin Mainz haben gezeigt,…

Partner & Förderer