14. BusinessForum21-Kongress „Aktives Schadenmanagement“

Titelbild Aktives Schadenmanagement
(c) BF 21

… am 17. und 18. Mai 2021 in Köln oder online Das Top-Event der Schadenwelt!

– Kostenloser Schelltest vor Ort – Top-Referenten – Top-Themen –

Digitale Transformation im Schaden! Wenn nicht jetzt, wann dann…?!

Künstliche Intelligenz (KI), Data Analytics, Sensorik & Robotics, Digitalisierung, Plattformen & Ökosysteme – Sind das… neue Erfolgsfaktoren und Game Changer im Schaden?! Eindeutig ja!

Denn es tut sich sehr viel entlang der Wertschöpfungskette Schaden.

Kunde – Service – Digitalisierung, neue Technologien, Veränderungen in dem Werkstattmarkt, Datenzugang und Datenauswertung sind Herausforderungen und Treiber zugleich.

Man könnte denken, der extreme Rückgang des Verkehrs- und Unfallaufkommens 2020/21 versetzt die Schadenversicherer in einen coronabedingten Dornröschenschlaf… Weit gefehlt. Das Gegenteil ist der Fall.

Denn gerade jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für zukunftsweisende Projekte, innovative Ideen und bahnbrechende Lösungen! Der perfekte Sturm!

Die Digitalisierung hat das Schadenmanagement der Versicherer mit voller Wucht ergriffen und bestimmt die Geschäftsstrategie der Zukunft.

Welche Projekte erweisen sich als zukunftsfähig und erfolgreich auf dem Weg zur ganzheitlichen End-to-End-Digitalisierung der Versicherungshäuser? Was ist noch zu tun?

KI, Big Data und Data Analytics – die zur Chefsache in der Branche erklärt wurden – stehen im Fokus der digitalen Projekte. Deren Potenziale sind jedoch noch bei Weitem nicht ausgeschöpft.

Nun ist der Zeitpunkt gekommen, um die datengetriebene Methoden über den Konzeptionsstatus hinaus zu hieven!

Einfache, schnelle Prozesse und effiziente IT, Einsatz digitaler Tools an der Kundenschnittstelle, wie Chatboots, Online-Terminvereinbarungen oder Schadenstatus-Tracking sind in der Zukunft ein Muss. Die moderne Technologie erweist sich hier als Treiber der Innovation und als Werkzeug zugleich. Sowohl im Kraftfahrt, als auch im Sach-Schadenbereich.

Aber auch die Lockdown-Sorgen der Reparaturbetriebe, die Marken-Krise im Ersatzteilegeschäft und die Auftragsflaute prägen die aktuellen Diskussionen im Unfallschadenmarkt. Gute Konzepte, Strategien und partnerschaftliches Miteinander sind heute gefragter denn je!

Aber auch die extremen klimatischen Ereignisse der letzten Wochen und Tage – der plötzliche Wintereinbruch mit dem extremen Verkehrschaos und eisiger Kälte über Deutschland, wie auch die herrschende Hochwassergefahr und Überschwemmungen in Europa – führen uns vor Augen, wie empfindlich wir gegenüber den Naturgewalten sind und wie flexibel, effizient und wirkungsvoll die Maßnahmen zur Schadenbewältigung sein müssen.

Die Anforderungen und das Tempo der Veränderungen im Schadenmarkt nehmen zu. Und deshalb ist es umso dringlicher, sich auszutauschen, zu diskutieren, die eigenen Erfahrungen und Ideen mit den Branchenkollegen/-innen zu teilen – ob persönlich, oder online.

Der persönliche Austausch fehlt uns allen… Aber trotzdem lassen Sie uns das Beste daraus machen, was zur Zeit, in dem Coronajahr 2021, geht!

Lassen Sie uns sehen, treffen und austauschen auf unserem 14. Kongress „Aktives Schadenmanagement“ am 17. und 18. Mai 2021 vor Ort in Köln oder online! Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Keynote-Speaker & Referenten:

  • Jochen Haug, Mitglied des Vorstandes, Ressort Schaden, Allianz Versicherungs-AG
  • Horst Nussbaumer, Mitglied des Vorstandes, Chief Operating Officer, Zurich Gruppe Deutschland
  • Ralf Eisenhauer, Leiter Schadenaußendienst, Strategisches Schadenmanagement, AXA Konzern AG
  • Gerald-Alexander Beese, Geschäftsführer, SSV GmbH, HDI / Talanx Konzern
  • Bernd Wirtz, Abteilungsleiter Kraftfahrtschaden, Provinzial Rheinland Versicherung AG
  • Steffen Guttenbacher, Geschäftsführer, VPV-Service-GmbH / VPV Versicherungen
  • Peter Börner, Präsident, Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik e. V. (ZKF)
  • Dr. Thomas Rodewis, Leiter Digitalisierung / Digitale Innovation, VKB -Versicherungskammer Bayern
  • Dr. Alexander Bernert, eh. Head of Innovation & Market Management, Zurich Gruppe Deutschland
  • Dr. Gerhard Schmid, Referent Risiko- und Innovationsmanagement, Munich Re
  • Alexandra Hück, Senior Underwriter Umweltversicherungen, AIG Property Casualty, AIG Europe S.A.
  • Dr. Marcus Mayer, Vice President Global Sales, UBIMET GmbH
  • Dr. Nils Mahlow, CEO & Founder, claimsforce GmbH
  • Jan Langkau, Bereichsleiter Aisaac & drebis, adesso insurance services GmbH
  • Björn Hinrichs, Geschäftsführer, 3C Deutschland GmbH part of Experian Ltd.
  • Martina Krupan, Leiterin Technical Center Non Motor Claims, Zurich Gruppe Deutschland
  • Dr. Carolin Gabor, CEO, Movinx GmbH / Senior Advisor, FinLeap Group
  • Alexander Grimm, COO, Getsafe GmbH
  • Lydia May, Head of Claims, Wefox Insurance AG
  • Michael Rodenberg, Geschäftsführer, EUCON Digital GmbH
  • Simon Mozes, Director Insurance Cloud Solutions, SoftProject GmbH
  • Heike R. Krüger, Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin), Senior Claims Specialist Financial Lines, Allianz Global Corporate & Specialty SE
  • Dr. Stephan C. Maier, Partner & Managing Director, EY-Parthenon Financial Services GmbH
  • Jens Brech, Director Customer Experience & Network Quality, Toyota Deutschland GmbH
  • Christian Meffert, Partner, MHP – Porsche Group

und viele weitere.

Melden Sie sich jetzt an und seien Sie bei diesem Branchenevent der Schadenwelt dabei!

Der BF21-Kongress „Aktives Schadenmanagement“ ist ein exklusiver Branchentreff für alle Schaden-Verantwortlichen aus der Versicherungswirtschaft, Automobilindustrie und im Kfz-, Sachschaden- und Reha-Bereich kooperierenden Unternehmen. Sie bietet einen exklusiven Rahmen zum persönlichen Erfahrungsaustausch mit Experten und vermittelt das „Wissen aus erster Hand“ über den Status Quo und die zukünftigen Entwicklungen im gesamten Schadenmanagement-Markt.

Nutzen Sie die beste Chance für Meeting & Networking, Kontakte knüpfen & Kontakte pflegen, sowie intensiven Austausch mit den Fachkollegen / -innen im Kfz- und Sachschadenbereich.

Beteiligen Sie sich an den spannenden Diskussionen zu den zukunftsentscheidenden Themen der Branche! Seien Sie dabei, wenn es um die Zukunft und die Wettbewerbsfähigkeit der Schadenbranche, sowie die Erfolgsfaktoren für Ihre Projekte und Ihr Unternehmen geht!

Wir sehen uns auf dem 14. Kongress „Aktives Schadenmanagement“ am 17. und 18. Mai 2021 vor Ort in Köln oder online!

Das vollständige Programm der Konferenz finden Sie unter: www.bf21.com

Weitere Informationen:
BusinessForum21
Frau Anna Bergmann
Tel.: 0231/9500-751
Fax: 0231/9500-752
Email: anna.bergmann@bf21.com

Weitere Informationen: www.businessforum21.com

BF21_Schadenkongress2021_FB03_Broschuere

Media Contact

Anna Bergmann
BusinessForum21

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Ultraschneller Magnetismus: Schnappschuss der Gitterschwingungen

Magnetische Festkörper können mit einem Laserpuls entmagnetisiert werden. Nach diesem Prinzip funktionieren HAMR-Speicher, die bereits auf dem Markt sind. Die mikroskopischen Mechanismen der ultraschnellen Entmagnetisierung sind allerdings noch nicht vollständig…

Neuer kontaktloser Temperatursensor soll zu Energieeinsparungen in Stahlindustrie führen

Die Hochschule Landshut entwickelt ein kontaktloses, schnelles Temperaturmessgerät für die Stahlindustrie, das die Energie- und Produktionskosten senken und die Produktqualität verbessern soll. Um Maschinen oder Werkzeuge herzustellen, braucht es Stahl….

Nachweis von superionischem Eis liefert neue Erkenntnisse

… zu den ungewöhnlichen Magnetfeldern von Uranus und Neptun. Tausende Grad heißes Eis? Wie es bei millionenfachem Atmosphärendruck entsteht und warum dieses leitende superionische Eis bei der Erklärung der ungewöhnlichen…

Partner & Förderer