11. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung und 4. Nationaler Präventionskongress

Veranstalter des gemeinsamen Kongresses sind die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) gemeinsam mit dem Deutschen Verband für Gesundheitswissenschaften und Public Health (DVGPH) und dem Deutschen Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF). Die Ausrichtung des Kongresses zum Thema „Prävention und Versorgung 2012 für die Gesundheit 2030“ durch die DGZMK in Kooperation mit dem DVGPH und dem DNVF eröffnet einmalige Chancen eines breiten Dialogs von Medizin und Zahnmedizin im Versorgungskontext.

Das Thema „Prävention und Versorgung 2012 für die Gesundheit 2030“ bietet eine Vielzahl von Anknüpfungspunkten, die gemeinsam von Medizin und Zahnmedizin zu erkunden und zu beraten sind. Für Journalisten findet dazu am Donnerstag, 27. September, um 11 Uhr, eine Pressekonferenz mit den wissenschaftlichen Leitern des Kongresses statt.

Das große Interesse an dieser Thematik spiegelt sich an der hohen Zahl von Beitragseinreichungen wider. Im Programm sind sowohl wissenschaftliche als auch klinische und Lehraspekte enthalten. Abstracts wurden für den Kongress eingereicht und zusammen mit eingeladenen Plenar- und Hauptvorträgen zu einem interessanten Programm zusammengestellt.
In den drei Kongresstagen finden 6 DNVF-Preconference Seminare, 1 DGZMK Preconference Seminar, 3 Plenarsitzungen mit namhaften Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland, 42 Workshops, 19 Posterrundgänge und eine Podiumsdiskussion zum Kongressthema statt. Das wissenschaftliche Programm ist auf der Homepage des Kongresses: http://www.dkvf2012.de einsehbar.

Die Abstracts des Kongresses werden in einem Supplement der Deutschen Medizinischen Wochenschrift veröffentlicht. Darüber hinaus wurde eine Buchpublikation im G. Thieme Verlag zum Thema „Prävention und Versorgung“ vorbereitet. Beides liegt zum Kongress und für vor.

Media Contact

Markus Brakel idw

Weitere Informationen:

http://www.dkvf2012.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Lüftung leicht gemacht

Eine einfache Anlage entfernt 90 Prozent potenziell Corona-haltiger Aerosole aus der Raumluft Die Luft in Klassenzimmern und anderen Räumen von infektiösen Aerosolen zu befreien, wird künftig deutlich einfacher. Forschende des…

Krebsforscher trainieren weiße Blutkörperchen für Attacken gegen Tumorzellen

Wissenschaftler am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) und der Hochschulmedizin Dresden konnten gemeinsam mit einem internationalen Forscherteam erstmals zeigen, dass sich bestimmte weiße Blutkörperchen – so genannte Neutrophile Granulozyten…

CAPTN Future Zukunftscluster reicht Vollantrag ein

Autonomer öffentlicher Nahverkehr könnte in Kiel Realität werden Im Februar dieses Jahres gab das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Finalisten im Wettbewerb um die Innovationsnetzwerke der Zukunft bekannt….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close