Die „Zahnpasta“ für das Zahnfleisch

Nach einer Studie der “BBC News-Health” leiden bereits 40% aller Erwachsenen an Zahnfleischerkrankungen. Neben den her-kömmlichen Behandlungsmethoden wie Zahnsteinentfernung, Chlorhexamed-Spü¬lungen und sonstigen zahnärztlichen The-rapien gibt es bisher keine dauerhaft an-wendbare Spülung, die allen Zahnfleisch-problematiken eine vorbeugende Wirkung entgegenstellt. Das hier entwickelte Tenskin-Mundöl® wird bereits bei 838 Pati-enten vorbeugend und bei bereits beste-henden Zahnfleischproblematiken therapie-unterstützend mit großem Erfolg angewen-det. Die rein natürlichen Inhaltsstoffe wur-den Wirksamkeits- und Verträglichkeitsstu-dien unterzogen. Bisher konnten keine Ne-benwirkungen beobachtet werden.

Weitere Informationen: PDF

IMG Innovations-Management GmbH
Tel.: +49 (0)631/31668-50

Ansprechpartner
Dr. Klaus Kobek

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Nachhaltige Elastokalorik-Klimaanlage

… soll Häuser zimmerweise kühlen und heizen. Mit der neuen Klimatechnik Elastokalorik wird es möglich, Gebäude nur über Lüftungsschlitze zu kühlen und zu heizen. Sie transportiert Wärme einfach, indem dünne…

Tumorzellen schnüren Päckchen

… mit denen sie Fresszellen zu Überläufern machen. Ein Team der Universität des Saarlandes kommt einem Protein auf die Spur, das dazu beiträgt, dass Tumoren entstehen, wachsen und leichter Metastasen…

Neues Schmerzmittel könnte Opioide langfristig ersetzen

Forschende der JGU finden einen Naturwirkstoff, der Opioide langfristig ersetzen und die Opioidkrise mildern könnte. Opioide gehören zu den am längsten bekannten Naturstoffen mit pharmakologischer Wirkung und sind hervorragende Schmerzmittel….

Partner & Förderer