Substanzen mit niedriger Toxizität zur Behandlung von B-Zell Lymphomen und Leishmaniose

Naturprodukte aus Pflanzenextrakten zu gewinnen, ist eine erfolgversprechende Methode auf der Suche nach neuen pharmakologischen Wirkstoffen. Pflanzen der Familien Dioncophyllaceae und Ancistrocladaceae sind die einzigen Produzenten für die Substanzgruppe der Naphtochinone. Untersuchungen zeigen, dass diese Substanzgruppe eine antitumorale Wirkung in Bezug auf T-Zell Lymphome und Malinge Lymphome aufweist. Ebenfalls kann eine antiinfektiöse Wirkung bei Infektionskrankheiten wie Malaria und Leismaniose nachgewiesen werden. Somit könnten diese Stoffe Kandidaten für die Entwicklung von antitumoralen und antiinfektiösen Medikamenten sein.

<p> In vitro konnte eine signifikant reduzierte Proliferation von B-Zell Lymphom-Zellen oder multiplen Myelom-Zellen bei sehr niedriger Toxizität gezeigt werden. In vivo Modelle sind in lanung.

Weitere Informationen: PDF

Bayerische Patentallianz GmbH
Tel.: +49 89 5480177-0

Ansprechpartner
Peer Biskup

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Nachhaltige Elastokalorik-Klimaanlage

… soll Häuser zimmerweise kühlen und heizen. Mit der neuen Klimatechnik Elastokalorik wird es möglich, Gebäude nur über Lüftungsschlitze zu kühlen und zu heizen. Sie transportiert Wärme einfach, indem dünne…

Tumorzellen schnüren Päckchen

… mit denen sie Fresszellen zu Überläufern machen. Ein Team der Universität des Saarlandes kommt einem Protein auf die Spur, das dazu beiträgt, dass Tumoren entstehen, wachsen und leichter Metastasen…

Neues Schmerzmittel könnte Opioide langfristig ersetzen

Forschende der JGU finden einen Naturwirkstoff, der Opioide langfristig ersetzen und die Opioidkrise mildern könnte. Opioide gehören zu den am längsten bekannten Naturstoffen mit pharmakologischer Wirkung und sind hervorragende Schmerzmittel….

Partner & Förderer