SMA therapy approach – Down-regulation of NCALD in spinal muscular atrophy and diseases with a disturbed calcium homeostasis

Spinal muscular atrophy (SMA) is an autosomal recessive disorder based on the loss of the survival motor neuron 1 (SMN1) genes. The severity of the disease is inversely correlated with the copy number of the main disease modifying gene SMN2.
In rare cases, siblings of SMA patients do not show SMA, although they carry exactly the same SMN1 and SMN2 gene status as their SMA affected relatives. So other genetic factors are able to fully protect homozygously SMN1-deleted individuals from developing SMA. The inventors found that this phenomenon might be caused by the overexpression of plastin 3, an actin-bundling protein, and/or low expression levels of the calcium sensing protein neurocalcin delta (NCALD). In vitro and in vivo studies show that inhibitors of neurocalcin delta (NCALD) are suitable for treating and preventing such disorders in a patient. Said inhibitors are, likewise, effective tools for in vitro neuronal differentiation and maturation, and restoration of impaired endocytosis.

Weitere Informationen: PDF

PROvendis GmbH
Tel.: +49 (0)208/94105 10

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Alfred Schillert

Der TechnologieAllianz e.V. als Verband deutscher Technologie- und Patentverwertungs-Agenturen erschließt Unternehmen das gesamte Spektrum innovativer Forschungsergebnisse nahezu aller deutschen Hochschulen und diverser außeruniversitärer Forschungsstätten. Über 2.000 verschiedene, in der Regel bereits patentierte Technologie-Angebote aus 14 Branchen stehen Unternehmen zur Verfügung, um ihnen einen Zeitvorsprung am Markt zu sichern. Unter www.technologieallianz.de bieten die Mitglieder der TechnologieAllianz einen kostenlosen, schnellen und unbürokratischen Zugang zu allen weiteren Angeboten der deutschen Forschungslandschaft ebenso wie gezielte Unterstützung zur erfolgreichen Vermittlung der Technologien.

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Graphen-Forschung: Zahlreiche Produkte, keine akuten Gefahren

«Graphene Flagship» nach zehn Jahren erfolgreich abgeschlossen. Die grösste je auf die Beine gestellte EU-Forschungsinitiative ist erfolgreich zu Ende gegangen: Ende letzten Jahres wurde das «Graphene Flagship» offiziell abgeschlossen. Daran…

Wie Bremsen im Gehirn gelockert werden können

Forschende lokalisieren gestörte Nervenbahnen mithilfe der tiefen Hirnstimulation. Funktionieren bestimmte Verbindungen im Gehirn nicht richtig, können Erkrankungen wie Parkinson, Dystonie, Zwangsstörung oder Tourette die Folge sein. Eine gezielte Stimulation von…

Wärmewende auf der GeoTHERM erleben

Als Innovationspartner in Sachen Wärmewende für Industrie und Kommunen stellt sich das Fraunhofer IEG auf der internationalen Fachmesse GeoTHERM vor. Auf seiner Ausstellungsfläche in Offenburg stellt es ab dem 29….

Partner & Förderer