ODC² – On-demand Coherent Cache for Multi-Core CPUs

An increasing portion of digital devices nowadays is based on multi-core CPUs. Besides consumer gear like smart phones, tablet PCs, game consoles, (smart) TVs etc. multi-core CPU comprising devices are the groundwork in particular for modern automotive,
aerospace and industrial control applications.

To provide high data access rates each core of a typical CPU is equipped with a fast private (L1) cache. All cores commonly share the comparably slow main memory (and L2 cache). To avoid data inconsistencies due to multiple write accesses the cache controllers
implement cache coherence protocols. However, the communication Overhead increases with the number of CPU cores.

This leads to an increase of the necessary chip area as well as to an increase of power consumption.

Furthermore automotive, aerospace and industrial control applications demand hard real-time abilities. But the known cache coherence arrangements hardly provide this hard real-time functionality.

All in all permanently increasing demands
concerning processing speed, battery operation time, chip miniaturization level and particularly hard real-time constraints challenge the developers to offer a simple and reliable solution.

The novel approach to meet this market demand is the On-demand Coherent Cache (ODC²) recently developed at the Robotics Research Institute of the TU Dortmund University.

Weitere Informationen: PDF

PROvendis GmbH
Tel.: +49 (0)208/94105 10

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Alfred Schillert

Der TechnologieAllianz e.V. als Verband deutscher Technologie- und Patentverwertungs-Agenturen erschließt Unternehmen das gesamte Spektrum innovativer Forschungsergebnisse nahezu aller deutschen Hochschulen und diverser außeruniversitärer Forschungsstätten. Über 2.000 verschiedene, in der Regel bereits patentierte Technologie-Angebote aus 14 Branchen stehen Unternehmen zur Verfügung, um ihnen einen Zeitvorsprung am Markt zu sichern. Unter www.technologieallianz.de bieten die Mitglieder der TechnologieAllianz einen kostenlosen, schnellen und unbürokratischen Zugang zu allen weiteren Angeboten der deutschen Forschungslandschaft ebenso wie gezielte Unterstützung zur erfolgreichen Vermittlung der Technologien.

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Massenreduzierte Fräswerkzeuge senken Energiekosten

Beim Fräsprozess mit Holz werden häufig mehrere Arbeitsgänge zusammengelegt, um Fertigungszeit zu sparen. Dazu wird ein Kombinationswerkzeug mit vielen unterschiedlichen Scheibenfräsern bestückt. Dementsprechend hoch ist das Gewicht – und die…

Neues Material zur CO₂-Abtrennung aus Industrieabgasen

Klimaschutz: Bayreuther Chemiker entwickeln neues Material zur CO₂-Abtrennung aus Industrieabgasen. Chemiker der Universität Bayreuth haben ein Material entwickelt, das einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zu einer nachhaltigen Industrieproduktion leisten…

Auf dem Weg zu einem geschlossenen Kohlenstoffkreislauf

Wie überkritisches Kohlendioxid die elektrochemische Reduktion von CO2 beeinflusst Auf dem Weg zu einer klimaneutralen Industrie spielt die elektrochemische Reduktion von Kohlendioxid eine wichtige Rolle: Mit ihrer Hilfe lässt sich…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close