Flexibler Honen – Honen beliebiger Konturen auf konventionellen Werkzeugmaschinen

Honen ist ein wichtiger Feinbearbeitungsschritt zur

Optimierung der Maß- und Formgenauigkeit tribologisch hochbelasteter Bauteile wie z.B. Zylinder in Verbrennungsmotoren oder Wälzlager. Konventionelle Hon- Maschinen können nur Bauteile mit rotationssymmetrischem Innenquerschnitt bearbeiten. Mit der innovativen Hon- Technologie und der dazugehörigen Steuerung können nun erstmals beliebige Innenkonturen gehont werden; dies zudem auf herkömmlichen CNC gesteuerten Werkzeugmaschinen oder Bearbeitungszentren. Entsprechend können bei Bedarf auch Außenkonturen gehont werden. Kommerzielle Anwendung: Anwendungsgebiete liegen unter anderem im Bereich der Herstellung von Zylindern, Lagern oder Bauteile mit komplexeren Konturen. Grundsätzlich ermöglicht die Technologie das Honen von Oberflächen bei Bauteilen nahezu beliebiger Geometrie. Beispielhaft sei hier der Wankelmotor genannt, dessen Kolbeninnenflächen nicht rotationssymetrisch sind. Hierbei können insbesondere auch konventionelle Werkzeugmaschinen eingesetzt werden.

Weitere Informationen: PDF

PROvendis GmbH
Tel.: +49 (0)208/94105 10

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Alfred Schillert

Ansprechpartner für Medien

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Wann Erdbeben Vulkanausbrüche auslösen

Neue Klassifizierung von Vulkanen identifiziert Schlüsselmechanismen für Ausbrüche und die Beeinflussung durch Erdbeben und hilft bei künftigen Überwachungsstrategien. Vulkanausbrüche können von Erdbeben ausgelöst werden. Allerdings ist dies vergleichsweise selten der…

Neue Gliazellen im Gehirn entdeckt

Möglicher Hinweis für Gehirnreparatur… Neuronen sind Nervenzellen im Gehirn, die zentral für die Gehirnfunktion sind. Neuste Forschung lässt jedoch vermuten, dass auch Gliazellen, die lange Zeit als Stützzellen galten, eine…

Was bei Alzheimer in den Hirnzellen passiert

Neben Plaques, die sich außerhalb von Nervenzellen im Gehirn sammeln, zeichnet sich die Alzheimer-Erkrankung auch durch Veränderungen innerhalb dieser Zellen aus. Was genau sich dort abspielt, haben Forschende aus der…

Partner & Förderer