betois Münster – betois Münster Das Bending-Torsion-Insole-System aus Münster

Viele Menschen erleiden Schmerzen infolge von Fehlhaltungen am Muskel-Skelett-System. Derartige Beschwerden können langfristig zu einem vorzeitigen Ausscheiden aus dem Erwerbsleben führen. Der richtige Schuh entlastet den Körper u. a. durch physiologische Führung und Stützung des Fußes. So kann Fehlhaltungen und Beschwerden bereits beim Entwurf eines Schuhs vorgebeugt werden. In der Biomechanik, der Sportwissenschaft, der Schuhindustrie und der Technischen Orthopädie werden bisher Belastungen im Schuh nur durch planare Druckmessung ermittelt. Derartige Messsystemen können lediglich einaxiale Beanspruchungen, also senkrecht zur Sohle auftretende Kräfte analysieren. Die Betrachtung mehraxialer Spannungszustände bei der Schuh- und Fußbeanspruchung sind mit diesen herkömmlichen Vorrichtungen nicht möglich. Wünschenswert wäre daher eine Sensorik, die mehr als nur Normalkräfte oder deren Veränderung erfassen kann.

Kommerzielle Anwendung: Das kürzlich am Labor für Biomechanik der Fachhochschule Münster entwickelte mobile Bending-Torsion-Insole-System, kurz betois Münster, nimmt jetzt die entscheidende Hürde. Gegenüber herkömmlichen Ansätzen sind mit betois Münster mehraxiale Belastungsanalysen im oder am Schuh möglich. Die beim Tragen eines Schuhs auftretenden dynamischen und statischen Biege- und Torsionsbelastungen können in jeder Phase der Bewegung erhoben werden. Beispielsweise lassen sich mit betois Münster jetzt Vorfußentlastungen, die bei diversen orthopädischen und systemischen Erkrankungen indiziert sind, überprüfen. Ebenso lassen sich mit betois Münster leistungsoptimierende Eigenschaften eines Sportschuhs nachweisen, da die Ermittlung der vortriebsrelevanten Biegemomente im Schuh erhoben werden können.

Weitere Informationen: PDF

PROvendis GmbH
Tel.: +49 (0)208/94105 10

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Alfred Schillert

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

10. Workshop „Laserbearbeitung von Glaswerkstoffen“

Bereits zum zehnten Mal richten die Bayerisches Laserzentrum GmbH (blz) und das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) am 2. und 3. Dezember 2020 den gemeinsamen Workshop zur Laserbearbeitung von Glaswerkstoffen…

IAB-Arbeitsmarktbarometer bleibt stabil

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Oktober um 0,1 Punkte auf 100,2 Punkte gestiegen. Nach den deutlichen Anstiegen aus den vergangenen Monaten hat sich der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung…

Malaria: Versteckspiel in der Trockenzeit

Heidelberger DZIF-Wissenschaftlerin findet heraus, wie der Malariaparasit lange Trockenzeiten ohne seine Überträgermücken überlebt / Publikation in „Nature medicine“. Die Malariaerreger, Parasiten der Gattung Plasmodium, brauchen die Anophelesmücke, um in den…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close