Sensorgitter zur Feuchtemessung

Zugeschnitten auf die Anforderungen der Praxis wurde eine neuartige Anordnung von elektrisch vernetzten Feuchtesensoren auf Folien oder ähnlichen Materialien entwickelt, die die flächenhafte Überwachung von Bauteilen ermöglicht. Die vernetzten Sensoren sind jederzeit steuer- und auslesbar. Eine partielle Störung des Verbindungsnetzes beeinträchtigt die Funktionalität nicht.

Weitere Informationen: PDF

PATON-PVA
Tel.: +49 (0)3677/69-4588

Ansprechpartner
Dr.-Ing. Eckhard Rehbaum

Media Contact

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Nachhaltige Elastokalorik-Klimaanlage

… soll Häuser zimmerweise kühlen und heizen. Mit der neuen Klimatechnik Elastokalorik wird es möglich, Gebäude nur über Lüftungsschlitze zu kühlen und zu heizen. Sie transportiert Wärme einfach, indem dünne…

Tumorzellen schnüren Päckchen

… mit denen sie Fresszellen zu Überläufern machen. Ein Team der Universität des Saarlandes kommt einem Protein auf die Spur, das dazu beiträgt, dass Tumoren entstehen, wachsen und leichter Metastasen…

Neues Schmerzmittel könnte Opioide langfristig ersetzen

Forschende der JGU finden einen Naturwirkstoff, der Opioide langfristig ersetzen und die Opioidkrise mildern könnte. Opioide gehören zu den am längsten bekannten Naturstoffen mit pharmakologischer Wirkung und sind hervorragende Schmerzmittel….

Partner & Förderer