Impulsfaltung: Variable Doppeltanks zum gleichzeitigen Transport unterschiedlicher Flüssigkeiten

Studenten des Instituts für Schiffstechnik und Transportsysteme IST der Universität Duisburg-Essen haben sich die Aufgabe gestellt, gleichzeitig unterschiedliche Flüssigkeiten in einem einzigen Tank transportieren zu können.

Die innovative Lösung besteht aus einem definiert faltbarem Tank aus flexibler Folie mit Schwimmkörper im Boden, der in den herkömmlichen starren Tank eingesetzt wird.

Weitere Informationen: PDF

PROvendis GmbH
Tel.: +49 (0)208/94105 0

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Alfred Schillert

Ansprechpartner für Medien

info@technologieallianz.de TechnologieAllianz e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Technologieangebote

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Jenaer Forschungsteam erkennt Alzheimer an der Netzhaut

Alzheimer an den Augen erkennen, lange bevor die unheilbare Erkrankung ausbricht: Diesem Ziel ist ein europäisches Forschungsteam unter Beteiligung des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) einen Schritt näher gekommen. Mithilfe…

Multiple Sklerose – Immunzellen greifen Synapsen der Hirnrinde an

Schädigungen der grauen Hirnsubstanz tragen maßgeblich zur Progression der Multiplen Sklerose bei. Ursache sind Entzündungsreaktionen, die zum Synapsenverlust führen und die Aktivität der Nervenzellen vermindern, wie Neurowissenschaftler zeigen. Multiple Sklerose…

BASE eröffnet neue Möglichkeiten für die Suche nach kalter dunkler Materie

Das Baryon-Antibaryon-Symmetrie-Experiment (BASE) am Antiprotonen-Entschleuniger des CERN hat neue Grenzen für die Masse von Axion-ähnlichen Teilchen – hypothetischen Teilchen, die Kandidaten für dunkle Materie sind – festgelegt und eingeschränkt, wie…

Partner & Förderer