Straßenbahnen fuhren in Deutschland 630 Millionen Wagenkilometer

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, legten im Jahr 2000 Straßenbahnen im öffentlichen Straßenpersonenverkehr in Deutschland insgesamt 630 Mill. Wagenkilometer zurück; das ist die höchste Wagenkilometerzahl seit 1991. Im Jahr 2000 fuhr eine Straßenbahn durchschnittlich 68 000 km (1991: 60 800 km). Den Straßenbahnen werden auch Stadtbahnen, U-Bahnen, Hoch- und Schwebebahnen zugerechnet. Obwohl es im Jahr 2000 10 % weniger Straßenbahnen (9 255) gab als 1991 (10 299), nahm die Streckenlänge seit 1991 auf 3 124 km (+ 14 %) zu. Auf diesen Straßenbahnstrecken wurden Linien mit einer Gesamtlänge von 5 276 km (+ 18 %) betrieben.

Die Fahrzeuge verfügten im Jahr 2000 über 440 600 Sitzplätze und 743 300 Stehplätze. Dies entspricht einer Zunahme der Sitzplätze um 9 % und einer Abnahme der Stehplätze um 33 % seit 1991. Der Anteil der mit moderner Niederflurtechnik ausgestatteten Fahrzeuge an allen Straßenbahnen erhöhte sich zwischen 1994 und 2000 von 19 % auf 36 %.

Weitere Auskünfte erteilt: Bernd Reichel, Telefon: (0611) 75-2848, E-Mail: strassenpersonenverkehr@statistik-bund.de

Media Contact

Bernd Reichel ots

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Statistiken

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen mit einem „Brutkasten“ für die Lunge

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die…

Mehr als Muskelschwund

Forschungsnetzwerk SMABEYOND untersucht Auswirkungen der Spinalen Muskelatrophie auf Organe Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde,…

Molekulare Bremse für das Wurzelwachstum

Die dynamische Änderung des Wurzelwachstums von Pflanzen ist wichtig für ihre Anpassung an Bodenbedingungen. Nährstoffe oder Feuchtigkeit können je nach Standort in höheren oder tieferen Bodenschichten vorkommen. Daher ist je…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close