Verarbeitendes Gewerbe und Bergbau im April 2001: Gesamtumsatz um 9,8 %, Beschäftigtenzahl um 0,8 % höher

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes waren Ende April 2001 in Deutschland knapp 6,4 Mill. Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes und Bergbaus von Unternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten tätig. Im Vergleich zum Vorjahresmonat nahm die Zahl der Beschäftigten um 52 100 Personen oder 0,8 % zu. Die Zahl der geleisteten Arbeiterstunden erhöhte sich um 1,5 % auf 507,6 Mill. Die Lohn- und Gehaltsumme stieg um 4,1 % auf 35,7 Mrd. DM (18,3 Mrd. Euro). Beim Gesamtumsatz (ohne Umsatzsteuer) ergab sich ein Plus gegenüber April 2000 von 9,8 % auf 212,7 Mrd. DM (108,7 Mrd. Euro). Der darin enthaltene Auslandsumsatz nahm um 14,2 % auf 78,1 Mrd. DM (39,9 Mrd. Euro) zu.

Vergleicht man die Ergebnisse für die Monate Januar bis April 2001 mit denjenigen im entsprechenden Vorjahreszeitraum, so ist der Gesamtumsatz mit 869,4 Mrd. DM (444,5 Mrd. Euro) um 8,9 % gestiegen. Der Auslandsumsatz belief sich auf 326,5 Mrd. DM (166,9 Mrd. Euro) und lag damit um 13,9 % über dem Niveau der ersten vier Monate 2000.

Verarbeitendes Gewerbe, Bergbau
und Gewinnung von Steinen und Erden1)
– Vorläufige Ergebnisse –

Gegenstand
der
Nachweisung

Einheit

Grund-
zahlen

Veränderung
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum
in %

Monat April 2001

Beschäftigte

1 000

6 384

0,8

Geleistete Arbeiterstunden

Mill. Std.

508

1,5

Lohn- und Gehaltsumme

Mill. DM

35 717

4,1

Gesamtumsatz

Mill. DM

212 675

9,8

darunter:

 

 

 

  Auslandsumsatz

Mill. DM

78 058

14,2

Jahr 2001
Kumulation Januar bis April 2001

Beschäftigte2)

1 000

6 383

0,9

Geleistete Arbeiterstunden

Mill. Std.

2 116

0,1

Lohn- und Gehaltsumme

Mill. DM

140 578

4,1

Gesamtumsatz

Mill. DM

869 412

8,9

darunter:

 

 

 

  Auslandsumsatz

Mill. DM

326 491

13,9

1) Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten.
2) Durchschnitt errechnet aus Monatsangaben.

 


Weitere Auskünfte erteilt: Dr. Vladislav Bajaja
Telefon: (0611) 75-2504
E-Mail:
monatsbericht-verarbeitendes-gewerbe@statistik-bund.de


  

Media Contact

Dr. Vladislav Bajaja Statistisches Bundesamt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Statistiken

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Unerwartete Abweichungen in der Lebensdauer

Erste Beobachtung des nuklearen Zwei-Photonen-Zerfalls in nackten Atomkernen am GSI/FAIR-Speicherring ESR. Erstmals gelang es einem internationalen Forschungsteam unter Leitung von GSI/FAIR in Darmstadt, des Institut de recherche sur les lois…

Der Magnet-Trick: Neue Erfindung lässt Vibrationen verschwinden

Eine völlig neue Methode, störende Vibrationen zu dämpfen, patentierte die TU Wien. Für Präzisionsgeräte wie astronomische Hochleistungsteleskope ist das ein wichtiger Schritt. Wenn alles wackelt, ist Präzision meist unmöglich –…

Auf dem Weg zur Entdeckung einer zweiten Erde

Ingenieure und Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Astronomie (MPIA) haben unter der Leitung von Oliver Krause zentrale optische Elemente für das Coronagraph Instrument (CGI) des Roman Space Telescope entwickelt und an…

Partner & Förderer