WKI-Webinar: Neue Methoden zur Inline-Qualitätssicherung in der Holz- und Holzwerkstoffindustrie

In der Holz- und Holzwerkstoffindustrie ist der Bedarf an hoher und vor allem gleichbleibender Qualität der hergestellten Produkte groß. Eine flexible Fertigung bei gleichzeitig starkem Kostendruck ist ebenso gefordert.

Diese Anforderungen können nur durch eine sorgfältige Überwachung des gesamten Fertigungsablaufs erfüllt werden.

Angesichts hoher Produktionsgeschwindigkeiten und einer Vielzahl verschiedener Produkttypen sind hierfür in den Prozess integrierte Inline-Messverfahren notwendig. Diese ermöglichen nicht nur eine frühe Erkennung von Fehlern, sondern stellen auch den bereits vorhandenen Prozessoptimierungssystemen zusätzliche Messdaten zur Verfügung.

Die Forscher des Fachbereichs Prozessmesstechnik am Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI entwickeln daher neuartige Verfahren zur Inline-Qualitätssicherung für die Holz- und Holzwerkstoffindustrie.

Das Online-Seminar stellt aktuelle Ergebnisse der Arbeiten des Fachbereichs vor. Die Grundlagen neuer Verfahren wie der Thermographie und der bildgebenden Nahinfrarot-Spektroskopie werden erläutert und durch industrienahe Anwendungsbeispiele vertieft.

Dieses Webinar richtet sich insbesondere an:

• Holzwerkstoffhersteller
• Hersteller von Massivholzprodukten
Weitere Informationen zum Webinar des Fraunhofer WKI finden Sie unter http://www.wki.fraunhofer.de.

Nach der kostenfreien Anmeldung bekommen die Teilnehmer den Link zur Veranstaltung zugeschickt.

Das Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI veranstaltet seit November 2011 Online-Seminare, um interessierte Kunden zeitnah über aktuelle Forschungsergebnisse zu informieren.

Media Contact

Fraunhofer-Gesellschaft

Weitere Informationen:

http://www.wki.fraunhofer.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuroprothese aktiviert neue Verbindungen im Gehirn nach Schlaganfall

In der modernen Neuroprothetik wird erforscht, wie Menschen mit Lähmungen verloren gegangene Funktionen durch technologische Hilfsmittel wiedererlangen können. Hierbei versuchen die Patientinnen und Patienten die gelähmten Gliedmaßen zu bewegen –…

Ähnlichkeit von Hepatozyten aus Leber und aus Stammzellen verbessert

Die Forschung mit Stammzellen wird immer wichtiger, denn Stammzellen können sich in jede beliebige Körperzelle entwickeln – in Haut-, Nerven- oder Organzellen wie Leberzellen, die sogenannten Hepatozyten. Stammzellen können daher…

Hinweisschild für Abwehrzellen

Internationale Studie klärt Zusammenhänge der adaptiven Immunantwort auf. Wie erkennen T-Killerzellen von Viren befallene Körperzellen? Körperfremde Bestandteile werden als Antigene auf der Zelloberfläche wie eine Art Hinweisschild präsentiert. Die Langzeitstabilität…

Partner & Förderer