Gesundheitsberufe im Spannungsfeld zwischen Überforderung und Eskalation

Neurosystemische Fortbildung wird für die Gesundheitsberufe immer wichtiger Bildrechte: www.brainjoin.com

Überlastungen, hohe Stresspegel und die daraus resultierenden und stetig zunehmenden Erkrankungen vor allem der „Sandwich-Generation“, also der 30-44jährigen, überrollt die Gesundheitsbranche. Wie jedoch gezielt und methodisch diese Eskalation zu stoppen ist, dazu braucht es Fachwissen.

Es ist nur folgerichtig, dass sich Mediziner und Vertreter der Gesundheitsbranche gezielt mit den Ergebnissen der Psychoneuroimmunologie und Neuroendokrinologie auseinandersetzen.

Die Psychoneuroimmunologie (PNI) oder Psychoimmunologie ist ein interdisziplinäres Forschungsgebiet, das sich mit der Wechselwirkung der Psyche, des Nervensystems und des Immunsystems beschäftigt. Die Psychoneuroendokrinologie bezieht die Wechselwirkungen des Hormonsystems noch mit ein.

Die Brainjoin Gruppe vereint in ihren berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen das Wissen der einzelnen Forschungsgebiete und lehrt mit der Methode Neuroimagination®, wie die Verschaltung der einzelnen Körpersysteme die Ursache für unterschiedlichste Krankheiten auflöst.

Horst Kraemer, Leiter der Brainjoin Akademie, stellt fest: „In vielen Feedbackrunden sind wir uns einig und wird überdeutlich, dass wir mit dem bisherigen Verständnis der Teilung in Körper und Psyche wertvolle Zeit verlieren und im schlimmsten Fall die Ursache für Krankheit übersehen.“

Fortbildungen

Bei den praktischen Fortbildungen zur wissenschaftlichen Methode Neuroimagination® werden drei Module angeboten. Das Modul 1Neuroimagination®Light bietet neurosystemisches Grundlagenwissen. Es richtet sich an alle, die die wissenschaftliche Methode Neuroimagination® kennenlernen und zur Intervention nutzen möchten, damit nach stressbedingten Blockaden die Selbstregulation und die Regenerationsfähigkeit wieder hergestellt werden kann.

Die weiterführende Fortbildung durch den Aufbau- und Zertifizierungskurs zur Anwendung der Methode Neuroimagination® in Coaching, Beratung, Therapie, Seminar und Training wendet sich an gut ausgebildete Personalverantwortliche, Coaches, Berater, Therapeuten, Psychologen, Fachkräfte der Sozialen Arbeit, Heilpraktiker und Ärzte.

Der abschließende Zertifizierungskurs berechtigt zur Anwendung und praktischen Einsatz der Methode Neuroimagination® im Gesundheitswesen, in der Prävention, im Leistungs- und Verhaltensbereich.

Durch Forschungsarbeiten konnte die Wirksamkeit von Neuroimagination® nachgewiesen und durch neurobiologische Forschungsergebnisse die Wirkungsweise genau beschrieben werden. Die Methode wurde in der Schweiz in interdisziplinärer Forschungsarbeit unter der Leitung von Stressforscher Horst Kraemer entwickelt und von Universitäten in Zürich und Essen bestätigt.

Termine:

Neurosystemische Fortbildung vom 28.-30. September in Zürich und vom 16. bis 18. November in Saarbrücken

Weitere Infos zu Workshops, Seminaren und Weiterbildungen im Überblick: http://brainjoin.com/termine

www.brainjoin.com

 

Über die Brainjoin Gruppe

Die Brainjoin Gruppe mit den Bereichen Coaching, Consulting und Akademie wurde von Horst Kraemer gegründet und zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich der Stresskompetenz und Gesundheitsprävention. Horst Kraemer gilt als Pionier der Stressforschung und -prävention und ist Entwickler der wissenschaftlichen Methode Neuroimagination®. Diese basiert auf Erkenntnissen der Neurowissenschaften und wird erfolgreich nach Unfall, Trauma und Stressfolgeerkrankungen eingesetzt. Horst Kraemer gründete 1996 das Interdisziplinäre IPAS Institut in Zürich, aus dem die Brainjoin Gruppe entstanden ist. Standorte der Gruppe gibt es in Hamburg, Köln, Saarbrücken und Zürich. Die Brainjoin Coaching Akademie bietet neben Seminaren und Workshops auch zertifizierte Coaching Aus- und Weiterbildungen an. Mit gut ausgebildeten und geprüften Mitarbeitern im deutschsprachigen Raum ist Brainjoin seit vielen Jahren ein kompetenter Partner für Unternehmen, Behörden, Personalentwickler sowie medizinische Berufsgruppen. www.brainjoin.com

Ansprechpartner für Medien

Presseteam Brainjoin Gruppe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Schwarze Löcher als magnetische Düsentriebwerke

In vielen Galaxienzentren befinden sich supermassereiche Schwarze Löcher. Alle Bemühungen, sie direkt nachzuweisen, leiden darunter, dass uns keine Information aus deren Inneren direkt erreicht. Nun hat Professor Anton Zensus, Direktor…

Pflanzenherkunft beeinflusst Bestäuber

Der Rückgang an Insekten stellt Herausforderungen für das Bestäuben von Wild- und Kulturpflanzen dar. Landschaftsökologen der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster fanden jetzt heraus, dass nicht nur die Pflanzenart, sondern auch…

Kühlen mit Magneten für weniger CO₂-Ausstoß

Wie kann der sogenannte MK-Effekt für eine energiesparende und umweltfreundliche Kühltechnik genutzt werden? Weniger giftig, weniger klimaschädigend und viel effizienter als die konventionelle Kompressortechnologie: FH Bielefeld und Universität Bielefeld forschen…

Partner & Förderer