Trainingsmanagement im Fokus

Besonders die Weiterentwicklung der Ressourcenverwaltung für das Seminar- und Trainingsmanagement stieß auf reges Interesse bei den Besuchern.

Mit zahlreichen neuen Features verfolgt die time4you konsequent das Ziel, ein integriertes System als Software-Lösung für die gesamten Bildungsprozesse einer Organisation oder eines Unternehmens anzubieten. Seit jeher ein Anliegen des Karlsruher Software-Anbieters. Für Nutzer bietet dieser Lösungsansatz konkrete Vorteile. Können sie doch E-Learning, Trainingsmanagement und Talentmanagment in einem System anbieten und verwalten. Nicht zuletzt ist das auch ein Beitrag zu mehr Übersichtlichkeit in der organisationsinternen IT-Landschaft.

Kein Wunder also, dass nicht nur das IBT® SERVER-basierte Lernmanagement und die Integration von Social Media-Tools mit Hilfe der IBT® Application Farm, sondern insbesondere die Neuerungen in der Seminarverwaltung mit IBT® Resource Management bei Personalverantwortlichen am Messestand der time4you auf großes Interesse stießen. Die Version v17 bietet noch einmal deutlich komfortablere Möglichkeiten, Trainings und Termine zu planen.

Ob automatisch oder manuell, die IBT® SERVER-Software erleichtert die effektive Erledigung von Routineaufgaben in der täglichen Arbeit. Innerhalb der Planungstabellen für Termine, Trainer und Ressourcen können über ein Kontextmenü Belegungen für den jeweiligen Zeitpunkt vorgenommen und Informationen über die jeweiligen Termine und Ressourcen abgerufen werden. Ein besonderes Highlight haben die Entwickler für die Personaleinsatzplanung spendiert.

Der Reiseverlauf zeigt für jeden Mitwirkenden bzw. Trainer dessen aufeinander folgende Veranstaltungstermine und die dazwischen liegenden Reisezeiten. So unterstützt IBT® Resource Management eine effektive und konfliktfreie Planung. Voraussetzung ist natürlich eine solide Pflege der entsprechenden Stammdaten. Und das ist mit der IBT® SERVER-Software eine leichte Übung.

Technikhintergrund: Die IBT® SERVER-Software steuert in zahlreichen Unternehmen und Organisationen die zentralen Personal-, Lern-, Informations- und Wissensprozesse. Der IBT® SERVER ist als modulares System flexibel einsetzbar, internationale Standards und Schnittstellen garantieren Kompatibilität zu den führenden IT-Architekturen und langfristigen Investitionsschutz. IBT® Web Desktops, basierend auf AJAX, und die IBT® Cockpits für höchsten Bedienkomfort in der Administration des Systems sowie ein umfassendes Reporting mit IBT® Management Information runden das System ab.

Unternehmensprofil time4you GmbH

Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT® SERVER-Software. Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom AG, Manor AG, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Landeshauptstadt Düsseldorf, Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT), Gothaer Versicherung, EnBW AG nutzen seit Jahren die Softwarelösungen und Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Employee Self Service, Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, Seminarverwaltung und Lernmanagementsysteme, internationale Projektarbeit, Corporate Learning und Social Media-Integration.

time4you ist Mitglied beim Q-Verband e.V. sowie im BITKOM e.V.

Media Contact

time4you GmbH

Weitere Informationen:

http://www.time4you.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Verlust von Sauerstoff in Gewässern als neuer Kipp-Punkt identifiziert

Aktuelle Studie unter GEOMAR-Beteiligung fordert, aquatischen Sauerstoffverlust als weitere planetare Belastbarkeitsgrenze anzuerkennen. Der Sauerstoffgehalt in den Gewässern auf unserer Erde nimmt rapide und dramatisch ab – vom Teich bis zum…

Große Waldbrände wirken sich komplex auf die Ozonschicht aus

Riesiger Rauchwirbel verdoppelt die Aerosolbelastung in der mittleren Stratosphäre und puffert den Ozonabbau. Forschende aus Deutschland, China und den USA haben einen unerwarteten Zusammenhang zwischen massiven Waldbränden und der Chemie…

Voyager-PV sendet

Plug-and-Play-Mesh aus kommunikativen PV-Modulen geht online. Im Rahmen des vom BMWK geförderten Projektes „Voyager-PV“ wurden Demonstratoren von kommunikativen PV-Modulen hergestellt, die nach der Installation am Institut für Solarenergieforschung GmbH erfolgreich…

Partner & Förderer