Sicherheits-Expo 2014: Bei Kaba TouchGo™ ist die Hand der Schlüssel

Auf der Sicherheits-Expo 2014 präsentiert Kaba zusammen mit den drei Partnern Bavaria Zeitsysteme GmbH, Tobler GmbH & Co.KG und Identa Ausweissysteme GmbH in Halle 4, Stand C 02 umfassende Lösungen für die Zutrittskontrolle und Zeiterfassung. Vorgestellt wird das komfortable elektronische Schließsystem Kaba TouchGo™, eine neue Erfassungseinheit für den Außenbereich und der neue Kaba smart key.

Mit Kaba TouchGo muss man nie mehr Schlüssel suchen – die Hand ist der Schlüssel. Das Berühren des TouchGo Türdrückers mit der Hand genügt und das elektronische Schloss erkennt, ob man berechtigt ist, einzutreten. Der Transponder mit der entsprechenden Berechtigung kann ganz einfach in der Tasche oder im Jackett getragen werden, sodass der Benutzer den Schlüssel nicht mehr hervorsuchen muss. Die von Kaba entwickelte RCID-Identifikationstechnologie sorgt für die Datenübertragung.

Die neue Kaba Erfassungseinheit 90 04 mit ihrer schlanken, kompakten Form sichert zusammen mit einer Steuerung Zugänge zu Gebäuden und Räumen. Die Erfassungseinheit mit ihrem innovativen Design in edlem Hochglanz kann direkt an Türrahmen aus Metall, Holz oder Kunststoff montiert werden. So fügt sie sich dezent und harmonisch in moderne Gebäudestrukturen ein. Wasserdicht und wetterfest ist das Gerät auch gut für den Außenbereich geeignet.

Der Kaba smart key ermöglicht den kombinierten Zutritt der mechanischen und elektronischen Zutrittskontrolle sowie Zeiterfassung. An den elektronischen Schließkomponenten wird die Zutrittsberechtigung über den im Schlüsselkopf integrierten RFID-Chip geprüft, während der Kaba smart key an den mechanischen Schließzylindern als normaler mechanischer Schlüssel eingesetzt wird. Mit der zusätzlichen elektronischen Identifikation werden mechanische Schließsysteme sicherer und Ausweise überflüssig. Neu ist das Design des Schlüsselclips in edlem Schwarz. Farblich verschiedene, wechselbare Clipmarkierungen dienen als Organisationshilfe. Im täglichen Gebrauch besticht er durch seine Kompaktheit am Schlüsselbund und sehr gute Leseeigenschaften.

Halle 4, Stand C 02

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Kaba:

Petra Eisenbeis-Trinkle
Tel.: +49 6103 9907-455
Fax: +49 6103 9907-5455
Email: petra.eisenbeis-trinkle@kaba.com

KABA

Kaba GmbH

Albertistr. 3

78056 Villingen-Schwenningen

http://www.kaba.de

Media Contact

Petra Eisenbeis-Trinkle Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Graphen-„Sandwich“ macht unmögliches Material möglich

Forscher*innen der Universität Wien haben erstmals ein neues 2D-Material hergestellt. Atome verbinden sich miteinander, indem sie Elektronen austauschen. Die Art und Weise, wie dies geschieht, hängt von der Art der…

Rostocker Physiker erzeugen künstliche Quasikristalle aus Laserlicht

Physiker der Arbeitsgruppe um Professor Alexander Szameit an der Universität Rostock haben in Zusammenarbeit mit Professor Stefano Longhi vom Polytechnikum Mailand (Italien) mithilfe von Licht einen neuartigen dreifachen Phasenübergang erzeugt….

Die KlimaFarm kommt

Pilotprojekt zur ökologischen und ökonomischen Nassgrünlandbewirtschaftung auf Moorböden. Gemeinsame Pressemitteilung mit der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein. Wie können für den Klimaschutz vernässte Moorböden von Landwirt*innen weiter genutzt werden und dabei ökonomisch…

Partner & Förderer