Reed Exhibitions startet mit neuer Materialmesse: HYBRID Expo findet 2013 erstmals in Stuttgart statt

<br>

„Mit der HYBRID Expo bieten wir der Industrie eine weitere leistungsstarke Messe im Zukunftsmarkt Leichtbau, die ideal zu den bestehenden Materialmessen passt“, so Hans-Joachim Erbel, Geschäftsführer der Reed Exhibitions Deutschland GmbH.

Bereits heute veranstaltet Reed Exhibitions die COMPOSITES EUROPE, Europäische Fachmesse für Verbundwerkstoffe, und die Weltmesse ALUMINIUM. Mit über 1.300 Ausstellern haben sich beide Messen zu den erfolgreichsten und am schnellsten wachsenden Industriemessen für den Leichtbau in Europa entwickelt. Inzwischen finden beide Veranstaltungen unter anderem in Shanghai, Mumbai, Dubai und Sao Paolo erfolgreich statt.

Hybride Werkstoffe – wie beispielsweise Glare als Glasfaserverstärktes Aluminium, das speziell für den Flugzeugbau entwickelt wurde – verbinden unterschiedliche und gegensätzliche Materialeigenschaften wie Kunststoff, Keramik, Composites und Metall und nutzen additiv die kombinierten Vorteile der jeweiligen Materialien. Haupt¬abnehmer von Hybridbauteilen sind die Automobilindustrie, die Luft- und Raumfahrt sowie die Elektronikindustrie. „Hier liegen zentrale Schnittmengen zu den Industrie¬zweigen, die bereits die COMPOSITES EUROPE und die ALUMINIUM nutzen“, so Hans-Joachim Erbel. Beide Messen zählen zusammen mehr als 20.000 Fachbesucher, davon 40 Prozent aus dem Ausland.

Analog zu beiden Veranstaltungen steht auch bei der HYBRID Expo die gesamte Fertigungs- und Wertschöpfungskette im Mittelpunkt: Von der Materialforschung und Technologie, über Fertigungs- und Verarbeitungsverfahren, Maschinen, Anlagen sowie Werkzeuge bis zum fertigen Bauteil.

Zur Erstveranstaltung der HYBRID Expo; die vom 17. bis 19. September 2013 zeitgleich zur COMPOSITES EUROPE im Messegelände Stuttgart stattfindet, erwartet Reed Exhibitions 150 Aussteller und 6.000 Besucher. Insgesamt 5.000 m² Ausstellungsfläche stehen in Halle 2 zur Verfügung.

Für Rückfragen steht Ihnen die Presseabteilung der Reed Exhibitions Deutschland GmbH gerne zur Verfügung.

Dr. Mike Seidensticker
Pressesprecher
Tel.: +49 211 90191-128
mike.seidensticker@reedexpo.de
Christian Reiß
Stv. Pressesprecher
Tel.: +49 211 90191-221
christian.reiss@reedexpo.de

Media Contact

Christian Reiß Reed Exhibitions Deutschland

Weitere Informationen:

http://www.hybrid-expo.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Funktionsweise von Adrenalin-bindendem Rezeptor entschlüsselt

Leipziger Biophysiker verfolgen Mechanismus der Signalübertragung im Körper nach. G-Protein-gekoppelte Rezeptoren (GPCR) sind im menschlichen Körper allgegenwärtig und an vielen komplexen Signalwegen beteiligt. Trotz ihrer Bedeutung für zahlreiche biologische Vorgänge…

Eine Alternative für die Manipulation von Quantenzuständen

Forschende der ETH Zürich haben gezeigt, dass man die Quantenzustände einzelner Elektronenspins durch Elektronenströme mit gleichmässig ausgerichteten Spins kontrollieren kann. Diese Methode könnte in Zukunft in elektronischen Schaltelementen eingesetzt werden….

Neue Einblicke in das Entstehen kleinster Wolkenpartikel in der Arktis

Ny-Ålesund (Spitzbergen). Mobile Messgeräte ermöglichen die Untersuchung von atmosphärischen Prozessen in höheren Luftschichten, die von klassischen Messstationen am Boden bisher nicht erfasst werden. Die luftgetragenen Flugsysteme leisten somit einen wichtigen…

Partner & Förderer