HEIDENHAIN auf der AMB 2018: Startschuss für neues Partnerprogramm Automatisierung

HEIDENHAIN-Partnerprogramm Automatisierung: reibungslose Abläufe zwischen Werkzeugmaschine und Robotern, Palettensystemen oder anderen Automatisierungsaufgaben

HEIDENHAIN Partner Automation:

Qualifizierte Kundenberatung für hohe Investitionssicherheit

Der Kostendruck zwingt nicht nur größere Produktionsbetriebe, sondern auch kleinere Werkstätten dazu, gezielt in Automatisierung zu investieren. Gleichzeitig bestimmen hohe Dynamik und unterschiedlichste Vorstellungen die Diskussion um die Einführung durchgängig digitaler und nahtlos vernetzter Fertigungsprozesse.

Mit der neuen Projektplattform und dem Partnerprogramm Automatisierung möchte HEIDENHAIN seine Kunden bei der tiefergehenden Einbindung von Steuerungen in automatisierte Fertigungen mit einem professionellen Partnernetzwerk unterstützen. Die enge Kooperation zwischen HEIDENHAIN und den Automatisierungsspezialisten sorgt für intelligente Abläufe zwischen Werkzeugmaschine und Robotern, Palettensystemen oder anderen Automatisierungsaufgaben.

HEIDENHAIN hat sein Partnerprogramm deshalb auf eine umfassende wie flexible Basis gestellt: Sowohl Komplettanbieter für Automatisierungslösungen als auch System- und Softwareanbieter für bestimmte Aufgaben gehören zu den Partnern. Ziel ist es, Kundenprojekte maßgeschneidert auf die individuellen Gegebenheiten und mit einem möglichst kurzen Umsetzungshorizont zu realisieren – für eine höhere Produktivität und Prozesseffizienz in der digitalen Produktionsumgebung.

In der Werkzeugmaschinenindustrie ist HEIDENHAIN als traditionsreicher und innovativer Partner verankert. Mit Connected Machining und weiteren Steuerungsfunktionen bietet HEIDENHAIN Hard- und Softwarelösungen, die eine individuelle Vernetzung der Steuerung mit digitalisierten Arbeitsabläufen und Systemen der Automatisierungstechnik einfach und intelligent ermöglichen.

Die notwendigen technischen und fachlichen Qualifikationen der Partner stellen regelmäßige Schulungen sicher. Kunden können sich darauf verlassen, dass HEIDENHAIN für eine Projektrealisation qualifizierte und geschulte Dienstleister empfiehlt, die nach hohen Qualitätsstandards arbeiten. Alle ausgewählten Partnerunternehmen mit ihren auf die Automatisierung zugeschnittenen Leistungsprofilen sowie aktuellen Referenzprojekten stellen sich auf der HEIDENHAIN-Projektplattform Automatisierung vor. Dort gibt es auch direkte Kontaktmöglichkeiten für Projektanfragen zu jedem Programmpartner.

HEIDENHAIN auf der AMB 2018:

  • HEIDENHAIN-Stand                                       –     Halle 2, Stand 2D03
  • TNC Club Lounge                                           –     Halle 2, Stand 2C02
  • Sonderschau Jugend                                     –     Atrium     

Auf der AMB 2018 stellen diese HEIDENHAIN Partner Automation aus:

  • Cellro B.V.                                                      –     Halle 6, Stand 6A50
  • SOFLEX Fertigungssteuerungs-GmbH           –     Foyer ICS, Stand DW125
  • ZeroClamp GmbH                                           –     Halle 3, Stand 3A70
  • Fastems Systems GmbH                                –     Halle 6, Stand 6C51
  • EVO Informationssysteme GmbH                  –     Halle Eingang Ost, Stand EO109

Kontakt für die Fachpresse:

Frank Muthmann

DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

83292 Traunreut, GERMANY

Tel.: +49 8669 31-2188

muthmann@heidenhain.de

www.heidenhain.de

Media Contact

Frank Muthmann DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die Gewebe-Spalter

Mit dem TissueGrinder – einer automatisierten Miniatur-Mühle für empfindliches Zellgewebe – lassen sich lebende Zellen aus einer Gewebeprobe herauslösen. Die Technik wurde am Fraunhofer IPA entwickelt. Eine Ausgründung bringt jetzt…

Energie System 2050: Lösungen für die Energiewende

Als Beitrag zum globalen Klimaschutz muss Deutschland den Einsatz fossiler Energieträger rasch und umfassend minimieren und das Energiesystem entsprechend umbauen. Wie und mit welchen Mitteln das am besten gelingen kann,…

Forscher*innen entdecken neue Maiskrankheit

Der Schutz der Kulturpflanzen vor Schädlingen und Krankheiten ist eine essenzielle Voraussetzung für die sichere Versorgung mit Lebensmitteln. Etwa 95 Prozent der Lebensmittel stammen aus konventioneller Landwirtschaft, die zur Gesunderhaltung…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close