Netzwerk schützen bei freiem Internetzugang für Besucher

Guestgate Internet Access Device ist ein Internet Zugangsgerät, das viele Funktionen eines Hotspot Gateways bietet, aber ohne die üblichen Abrechnungen. Das Gerät ist nach Angaben von IC Intracom für Einrichtungen konzipiert, die freien Internetzugang ermöglichen wollen. Mit der Plug-and-Play Lösung können Besucher wie Berater, Lieferanten und Kunden mit eigenem Laptop sofort online gehen. Es müssen keine Netzwerkeinstellungen an den Notebooks der Gäste vorgenommen werden. Das Zugangsgerät stellt automatisch die TCP/IP Einstellungen ein. Die Host Network Protection verhindert, dass das Host Netzwerk für Gastcomputer sichtbar wird. Die Client Isolation mit Hilfe von Layer 3 Virtual LAN Technology weist jedem Gastcomputer sein eigenes Netzwerk zu und verhindert, dass Verbindungen zwischen einzelnen Gastcomputern aufgebaut werden können. Dies schützt zugleich den Gastcomputer vor unerlaubten Zugriffen. Spezielle Privilegien wie etwa der Zugang zu bestimmten Servern oder Druckern lassen sich bei Bedarf einrichten. Der Hersteller bietet auf das Zugangsgerät zehn Jahre Garantie. (Fotomaterial vorhanden)

IC INTRACOM Corporate
Löhbacher Str. 7
D-58553 Halver
Ansprechpartner: Uwe Doll
Tel.: +49(0)2353/7007-400
Fax: +49(0)2353/7007-77
E-Mail: udoll@ic-intracom.com
Halle 12, Stand A65

Ansprechpartner für Medien

Weitere Informationen:

http://www.guestgate.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Screeningsystem für Lungengeräuschanalyse

Ein an der TU Graz entwickeltes Mehrkanal-Aufnahmegerät für krankhafte Lungengeräusche und die dazugehörige automatische Analyse der Geräusche könnten bestehende Screening-Methoden zur Früherkennung zum Beispiel von Covid-19-Infektionen unterstützen. Hierfür benötigt es…

Digitale Technologien für den Blick in den Boden

Weltbodentag Böden sind eine empfindliche und in Folge intensiver Landwirtschaft auch häufig strapazierte Ressource. Wissenschaftler*innen des ATB entwickeln daher digitale Lösungen für eine ressourcenschonende und umweltgerechte Bodenbewirtschaftung. Mit dem Weltbodentag…

Kartierung neuronaler Schaltkreise im sich entwickelnden Gehirn

Wie kann man neuronale Netze aufbauen, die komplexer sind als alles, was uns bis heute bekannt ist? Forscher am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main haben die Entwicklung von…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen