Mount10 präsentiert mit der HiFreezer™ Business Edition eine neue Software-Lösung …

… zur gesetzeskonformen Datenaufbewahrung für den Mittelstand

Mount10, führender, internationaler Anbieter von Softwarelösungen und Dienstleistungen für Datenverfügbarkeit und -sicherheit, präsentiert auf der CeBIT 2006 in Halle 1, Stand F61 auf dem DNUG-Gemeinschaftsstand bei GROUP Technologies die HiFreezer™ Business Edition. Die neue Software zur gesetzeskonformen Langzeitdatenaufbewahrung für den Mittelstand minimiert den finanziellen und personellen Aufwand für Einführung und Betrieb einer Compliance-Lösung. Sie ermöglicht kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie einzelnen Abteilungen in Großunternehmen „out-of-the-box“ die gesetzeskonforme Langzeitaufbewahrung sämtlicher Daten inklusive E-Mails.

Die HiFreezer™ Business Edition (HiFreezer™ BE) entspricht der Strategie von Mount10, innovative Software-Lösungen für kundenindividuelle Anforderungen und unterschiedliche Hardware-Umgebungen für jedes IT-Budget finanzierbar zu machen. Um eine schnelle und kostengünstige Implementierung einer Compliance-Lösung zu ermöglichen, nutzt die HiFreezer™ BE die existierende IT-Infrastruktur. Unternehmen profitieren zudem von der hohen Nutzerfreundlichkeit der Anwendung. Die Software lässt sich intuitiv bedienen und bietet von der ersten Installation bis zum täglichen Betrieb selbsterklärende Arbeitsoberflächen und Leitfäden für ungeschulte Benutzer. Um die Aufbewahrung von Daten in die Prozesse des Kerngeschäfts einzubinden, können Anwender Kontextmenüs nutzen. Mit der HiFreezer™ BE bleiben KMUs mit Blick auf die eingesetzte Hard- und Software flexibel und können mit wachsenden Datenmengen nahtlos skalieren.

„Nach aktuellen Studien führender IT-Marktforscher, wie ’Sarbanes-Oxley Compliance Hits 15 Percent of the 2006 IT Budget’ von Gartner, wird 2006 ein deutlich höherer Anteil des IT-Budgets als zuvor in die Erfüllung von Compliance-Forderungen fließen. Diese Investitionen belasten vor allem KMUs, da die entsprechenden Gesetze meist nicht nach Unternehmensgröße unterscheiden“, so Stefan Utzinger, Head of Marketing & Technology, Mount10. „Mit der HiFreezer™ Business Edition bieten wir dieser Kundengruppe eine leistungsfähige Software, um ohne größere Investitionen in Hardware und Dienstleistungen auf kostengünstige Art eine rechtssichere Lösung zu realisieren.“

Um Termine für Präsentationen der HiFreezer™ Business Edition während der CeBIT 2006 zu vereinbaren, erreichen Sie Mount10 unter info@mount10.com oder telefonisch unter +41 (0)41 798 33 55.

Über Mount10

Mount10 ist ein führender, international tätiger Anbieter von Softwarelösungen und Dienstleistungen für Datenverfügbarkeit und -sicherheit. Das Angebot von Mount10 umfasst Software und Services für Backup, Restore und Retention geschäftskritischer Daten. Damit deckt Mount10 ein breites Anwendungsgebiet ab – vom mobilen Anwender über Fachabteilungen bis zu internationalen Rechenzentren. Die kostenoptimalen Lösungen von Mount10 sind Plattform- und Hardware-neutral. Sie erzielen im bestehenden und künftigen IT-Umfeld des Kunden den technologisch und wirtschaftlich optimalen Nutzen.

Neben dem Hauptsitz in der Schweiz (Rotkreuz) ist Mount10 in Deutschland (Dresden, Hamburg) und USA (Simi Valley, Los Angeles) und durch Partnerunternehmen in zahlreichen weiteren Ländern vertreten. Die Mount10-Aktien werden am Prime Standard, Frankfurter Börse (WKN 657221) gehandelt.

Weitere Informationen erhalten Sie:

Unternehmenskontakt:
Mount10 Holding AG
Claudia Schumacher
Grundstraße 12
CH-6343 Rotkreuz
Tel.: +41 (0)41 798 33 44
Fax: +41 (0)41 798 33 99
E-Mail: claudia.schumacher@mount10.com

Media Contact

Deutsche Messe AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hochleistungs-Metalloptiken mit Lothar-Späth-Award 2021 ausgezeichnet

Fraunhofer IOF und HENSOLDT Optronics entwickeln optisches Teleskop zur Erforschung des Jupitermondes Ganymed. Forscher des Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF sind gemeinsam mit ihrem Partner für die Entwicklung…

Chemiker designen „molekulares Flaggenmeer“

Forschende der Universität Bonn haben eine molekulare Struktur entwickelt, die Graphit-Oberflächen mit einem Meer winziger beflaggter „Fahnenstangen“ bedecken kann. Die Eigenschaften dieser Beschichtung lassen sich vielfältig variieren. Möglicherweise lassen sich…

Der nächste Schritt auf dem Weg zur Batterie der Zukunft

Kompetenzcluster für Festkörperbatterien „FestBatt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung geht in die zweite Förderphase – Koordination durch Prof. Dr. Jürgen Janek vom Gießener Zentrum für Materialforschung – Rund 23…

Partner & Förderer