Neues über HDTV von Sharp und ProSiebenSAT.1 auf der CeBIT-PreView

Die vom hightech presseclub (hpc) präsentierte CeBIT-PreView 2005 wird erneut zum Presse-Highlight im Vorwege der weltgrößten Messe. Die innovativsten und größten CeBIT-Aussteller – von AMD und Intel, über Microsoft und Sharp, bis hin zu T-Mobile und Vodafone – zeigen auf der CeBIT-PreView (18. und 19. Januar, Hamburg; 25. und 26. Januar, München) ihre neuen Produkte und informieren über Trends und Technologien in Sachen Computer, Handys & Co. Als Gastredner u.a. mit dabei: Dr. Martin Emele, Technologie-Vorstand der ProSiebenSAT.1 Produktion. Er wird Neuigkeiten zum Thema HDTV verraten.

Die Vorbereitungen zur CeBIT-PreView 2005 laufen auf Hochtouren. Start der größten Presse-Veranstaltung im Vorwege der CeBIT (10.-16. März) ist kommenden Dienstag (18.1.) im Hamburger CCH. Auf der vom hightech presseclub (www.hightech-presseclub.de) präsentierten Neuheitenschau sind so renommierte Unternehmen vertreten wie AMD, Arcor, Avaya-Tenovis, CoreMedia, hama, homecast Europe, Hitachi, Intel, Maxdata, Microsoft, NEC, Panasonic, Plantronics, Rollei, Sagem, Siemens, T-Mobile, Vodafone und Yakumo.

Die vom Hamburger Unternehmen Preview Event & Communication organisierte CeBIT-PreView ist auch genau die richtige Plattform für den Technologiekonzern Sharp Electronics und die ProSiebenSAT.1 Produktion GmbH. Frank Bolten, der neue Geschäftsführer Deutschland/ Österreich des Weltmarktführers im Bereich LCD-Fernseher, wird hier IT- und CE-Neuheiten zeigen. Als Gastredner wird DR. Martin Emele, Mitglied der Geschäftsleitung und Head of Technologies der ProSiebenSAT.1 Produktion GmbH, mit dabei sein. Er berichtet u.a. über den aktuellen Stand der Technik in Sachen HDTV, wie der neue TV-Standard künftig distribuiert werden soll und informiert über die nächsten Schritte der Marktdurchdringung des „Besser-Fernsehens“.

Auf der CeBIT-PreView 2005 mit dabei ist auch Avaya-Tenovis. Nach dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen erfahren die PreView-Teilnehmer aus erster Hand vom Vice President Germany Michael Weiss ausführlich etwas über den aktuellen Stand der Integration der vor wenigen Wochen vollzogenen Fusion beider Unternehmen. Im Fokus stehen dabei u.a. die neue Unternehmensstrategie, die Ziele für das Jahr 2005 und die zur CeBIT in Hannover präsentierten innovative Lösungen von Avaya-Tenovis aus den Bereichen IP-Telefony, Call- und Contact Center sowie Kommunikationsservices.

Im vergangenen Jahr nutzten mehr als 400 Journalisten der Fach-, Wirtschafts- und Publikumspresse die einmalige Chance, sich im Vorwege der weltgrößten Elektronik-Schau stressfei und kompakt informieren zu lassen, mit welchen Neuheiten die größten und innovativsten Aussteller zur CeBIT nach Hannover kommen werden. Da der Zutritt zu dieser exklusiven Veranstaltung limitiert und nur auf Einladung möglich ist, sollten interessierte Journalisten sich unter folgender Webadresse registrieren: www.preview-event.com. Wer akkreditiert ist, erhält bis zur CeBIT-PreView aktuelle Informationen und die Broschüre zur CeBIT-PreView mit der Agenda, Anfahrtsbeschreibungen, vergünstigten Übernachtungsmöglichkeiten und anderen wichtigen PreView-Informationen.

Media Contact

Peter Becker presseportal

Weitere Informationen:

http://www.hightech-presselub.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Nachhaltigkeit für marine Räume

Die Forschungsmission „Schutz und nachhaltige Nutzung mariner Räume“ der Deutschen Allianz Meeresforschung (DAM) untersucht Auswirkungen von Nutzung und Wirkung von Schutzkonzepten für Meer und Küste. Zwei Pilotvorhaben und fünf Verbundprojekte…

Angriff auf das Zellskelett des Malaria-Parasiten

Forschenden des IRI Life Sciences der Humboldt-Universität reinigen und charakterisieren Tubulin, einen Einzelbaustein des parasitären Zellskeletts – ein wichtiger Schritt bei der Suche nach neuen Malaria-Medikamenten. Malaria ist eine der…

LKW-Flotten möglichst emissionsarm betreiben

Software für Fuhrparkmanager… Der Navigationssoftwarekonzern HERE übernimmt ein Software-Tool der Migros, das diese gemeinsam mit der Empa entwickelt hat und macht dieses weltweit verfügbar. Mit dem Tool lassen sich die…

Partner & Förderer