Currywurstautomat

<br>

Die Wurst durchläuft alle Produktionsschritte korrekt, wird gebraten, geschnitten und mit Soße garniert und verlässt die Kleinanlage als verzehrfertige Currywurst. Braten, Schneiden, Soße drüber.

Gemeinsam mit Studenten der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) hat eine Gruppe von Siemens-Auszubildenden in Saarbrücken den „CurryMax“ entwickelt. Gesteuert durch eine Logo!-Kleinsteuerung der Siemens-Division Industry Automation werden die Produktionsschritte korrekt durchlaufen: Zuerst wird die Wurst durch einen Heißluftföhn erhitzt.

Ein Schneidwerk teilt sie dann in mundgerechte Stücke, die in ein Pappschälchen fallen. Anschließend wird dieses auf einem kleinen Wagen weitertransportiert und unter dem Soßenspender positioniert, exakt ausgerichtet durch Lichtschranken.

Über ein Magnetventil wird die richtig temperierte Soße dann auf die Wurst verteilt. So liefert der „CurryMax“ alle sieben Minuten eine verzehrfertige Mahlzeit – nach Aussagen von Testessern in durchaus gut genießbarer Qualität.

Logikmodul Logo!
www.siemens.de/logo
Ist mir doch Wurst – Currywurstautomat auf frischer Tat
www.youtube.com/siemens?x=de/player/video=s4GW7gxWgtc/author=Siemens

Media Contact

Siemens Industry

Weitere Informationen:

http://www.siemens.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Präzise Einblicke dank neuester Technologie

Ein neues, hochautomatisiertes Fluoreszenzmikroskop liefert Forschenden des Helmholtz-Zentrums Hereon künftig schnellere und detailliertere Bilder zu lebenden Zellen. Das System wird mit 194.832,80 Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale…

Temperaturbeständige Leistungshalbleiter aus dem 3D-Drucker

Forscherinnen und Forschern der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Chemnitz gelang erstmals der 3D-Druck und das nachfolgende Sintern von Gehäusen für leistungselektronische Bauelemente. Forscherinnen und Forschern der Professur…

Fressrausch adé

Signalweg im Gehirn zur Steuerung der Nahrungsaufnahme entschlüsselt. Das Gehirn kontrolliert körpereigene Lysophospholipide, die ein Programm zur Aktivierung der Nahrungsaufnahme steuern / Spezifische Hemmstoffe der Lipidsynthese könnten als neue Therapie…

Partner & Förderer