Weiterförderung der Wissenschaftlichen Begleitung der BMBF-Initiative ANKOM bis 2011

Das Team der Hochschul-Informations-System GmbH (HIS), Hannover, arbeitet dafür weiterhin mit der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH (VDI/VDE-IT), Berlin, und dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Bonn, zusammen.

Im Rahmen von ANKOM wurden bis 2008 zwölf Pilotprojekte zur Entwicklung und Erprobung von Anrechnungsverfahren gefördert. Die Auswertung der zahlreichen Projektergebnisse durch die Wissenschaftliche Begleitung hat gezeigt, dass gleichwertige Lernergebnisse vorhanden sind, deren Anrechnung die Übergänge von der beruflichen zur hochschulischen (Weiter)Bildung erleichtert und anschlussfähige Bildungswege ermöglicht.

Die Wissenschaftliche Begleitung wird nun ihre bisherigen Maßnahmen zur Unterstützung von Anrechnung und Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung bis Juni 2011 fortsetzen. Der Schwerpunkt der zukünftigen Arbeit liegt auf der Verbreitung der entwickelten Anrechnungsverfahren, der Erstellung von Materialien und der Beratung zur Verstärkung und Ausweitung der bisher erzielten Umsetzung von Anrechnung und Durchlässigkeit an Hochschulen.

Nähere Informationen zur ANKOM-Initiative und ihren bisherigen Ergebnissen können auf der ANKOM-Homepage unter http://ankom.his.de nachgelesen werden.

Nähere Auskünfte:
Dr. Walburga Katharina Freitag
Tel: 0511 / 1220-292
Ida Stamm-Riemer
Tel: 0511 / 1220-225
Dr. Regina Buhr, VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Tel: 03328 / 435-109
Pressekontakt:
Theo Hafner
Tel: 0511 / 1220-290
Tanja Barthelmes
Tel: 0511 / 1220-384

Media Contact

Theo Hafner idw

Weitere Informationen:

http://ankom.his.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Fraunhofer Solution Days 2020

Fraunhofer IWU mit breitem Spektrum technischer Lösungen Maschinen- und Anlagenbau, vernetzte Produktionsprozesse und Brennstoffzellenantriebe – in diesen Forschungsfeldern präsentiert das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU vom 26. – 29….

BEAT-COVID – mit neuartigen Therapien gegen die Pandemie

Die aktuelle SARS-CoV-2-Pandemie mit all ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft – gesundheitlich wie wirtschaftlich – zeigt, wie dringend es ist, neue Therapien zur Behandlung von COVID-19 zu entwickeln. Gleichzeitig wird…

Innenstädte innovativ kühlen

Ausgehend von einer globalen Klimaerwärmung von bis zu 2 °C, „kann dies in typischen Sommern zu einer Temperaturerhöhung von bis zu 5 °C in Innenstadtbereichen führen“, so Prof. Dr.-Ing. Bernhard…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close