SAXSIM: Pfiffige Simulanten und Produktentwickler gesucht

Im Chemnitzer Jahr der Wissenschaft 2011 findet an der Technischen Universität der CAD/CAE-Studentenwettbewerb statt. Chemnitz ist der einzige deutsche Austragungsort dieses jährlichen überregionalen Wettbewerbs, welcher bereits in den USA, Japan, Israel und Österreich erfolgreich mit Unterstützung des Anbieters von Softwarelösungen für die Produktentwicklung PTC (Parametric Technology Corporation) durchgeführt wird.

Studierende der TU sowie anderer Hoch- und Fachschulen können mit eigenen Konstruktionsprojekten unter dem Motto „Virtuelle Produktentwicklung mit Pro/ENGINEER und Mathcad“ an diesem Wettbewerb teilnehmen. Im Mittelpunkt stehen Simulationsprojekte und Lösungsansätze aus drei Themenbereichen. Simulation; Berechnung und Optimierung technischer Produkte mit Pro/E und/oder Mathcad ist ein Bereich.

In einem weiteren Bereich werden effiziente Lösungsstrategien zur Automatisierung von standardisierbaren Konstruktions- und Berechnungsaufgaben gesucht. Lösungen zur Visualisierung und virtuellen Dokumentation von Konstruktionslösungen sind die dritte Säule des Wettbewerbs. Informationen zu Anmeldung, Ablauf, Projektumfang und den erforderlichen Projektunterlagen finden interessierte Studenten unter http://www.saxsim.de. Die vorläufige Registrierung erfolgt bis zum 28. Januar 2011. Anschließend haben die Teilnehmer bis Ende März 2011 noch Zeit, ihre Projekte auszuarbeiten und alle Unterlagen abzugeben.

Die eingereichten Konstruktionsaufgaben werden von einer Fachjury, besetzt mit Simulationsspezialisten aus Wirtschaft und Wissenschaft, bewertet. Die ersten drei Platzierten erhalten neben Preisgeldern im Gesamtwert von 1.000 Euro auch die Möglichkeit, ihre Projekte vor einem Fachpublikum im Rahmen des 3. Sächsischen Simulationsanwendertreffens SAXSIM am 18. und 19. April 2011 zu präsentieren. Weiterhin erhalten die ersten zehn Platzierten Softwareversionen von Pro/Engineer oder Mathcad. Allen Teilnehmern wird ein PTC-Simulations-Teilnehmerzertifikat übergeben.

Das Anwendertreffen und der Studentenwettbewerb werden von der Professur Montage- und Handhabungstechnik der TU Chemnitz unter Leitung von Prof. Dr. Maik Berger organisiert und neben PTC von den Vertriebspartnern aristos Engineering Services & Solutions und ASCOTA-IT GmbH fachlich sowie von der P3N Marketing GmbH organisatorisch unterstützt. SAXSIM richtet sich an alle Anwender und Studenten, die im CAD-Bereich oder Simulationsumfeld tätig sind oder sich darüber informieren wollen.

Weitere Informationen erteilt Prof. Dr. Maik Berger, Telefon 0371 531-32841, E-Mail maik.berger@mb.tu-chemnitz.de

Media Contact

Mario Steinebach idw

Weitere Informationen:

http://www.saxsim.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hybride Strom-Wärme-Erzeugung

Neuartiges Parabolrinnen-Solarmodul entsteht an TU Graz. Mittels Hohlspiegel auf Photovoltaik-Zellen gebündelte Sonnenstrahlen liefern nicht nur Strom, sondern auch thermische Energie zum Heizen oder Kühlen. Drei technologische Innovationen verringern die Kosten…

Geheimnissen unserer Galaxie auf der Spur

Benachbarte Sternhaufen bewegen sich als Welle. Neue Ergebnisse deuten darauf hin, dass es keine signifikante Menge an dunkler Materie in unserer Nachbarschaft gibt. Erst vor wenigen Jahren entdeckte ein internationales…

Innovative Computertomographie

…verbessert Beurteilung der koronaren Herzkrankheit. Studie der Universitätsmedizin Mainz zeigt: Schweregrad der Erkrankung bei über 50 Prozent der Patient:innen mit Standardverfahren zu hoch eingestuft. Forschende der Universitätsmedizin Mainz haben gezeigt,…

Partner & Förderer