Preise der Energietechnischen Gesellschaft im VDE

Jedes Jahr vergibt die VDE|ETG Preise für hervorragende wissenschaftliche Publikationen und besondere Studienleistungen in der elektrischen Energietechnik.

Preisträger 2011

ETG-Literaturpreis
für hervorragende Veröffentlichungen auf dem Gebiet der elektrischen Energietechnik
• Dr. Herbert Grabner
für die Publikation “Nonlinear Feedback Control of a Bearingless DC Motor”
• Dr. Krzystof Rudion
für die Publikation “Toward a Benchmark Test System for the Offshore Grid in the North Sea”
• Bernhard Lutz
Für die Publikation „Potentialverteilung an rohrförmigen Isolierstoffprüflingen bei Gleichspannungsbelastung und unterschiedlichen Umgebungsbedingungen“
Herbert-Kind-Preis
für hervorragende Studienleistungen auf dem Gebiet der elektrischen Energietechnik
• Albert Kröber
Für sein sechsmonatiges Auslandssemester in den USA am United Technologies Research Center in Hartford im US-Bundesstaat Connecticut
• Daniel Koch
für sein sechsmonatiges Auslandssemester in Argentinien, wo er in Kooperation mit der Universität von San Juan bei Inar Technologies arbeitete
• Michael Hölzer
für seinen Aufenthalt in Manchester/Großbritannien bei Siemens Transmission and Distribution Ltd. (STDL) August bis Dezember 2010. Siemens richtet dort ein Center of Competence (CoC) für HGÜs ein.

Dieses Projekt wurde als Kooperation zwischen STDL und der „School of Electrical and Electronic Engineering“ der „University of Manchester“ durchgeführt.

Pressekontakt: Melanie Mora, Tel.: 069 6308-461, E-Mail: melanie.mora@vde.co

Media Contact

Melanie Mora VDE

Weitere Informationen:

http://www.vde.com/etg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Junger Gasriesenexoplanet gibt Astronomen Rätsel auf

Wissenschaftler finden den bisher jüngsten Super-Jupiter, für den sie sowohl Masse als auch Größe messen konnten. Eine Forschergruppe um Olga Zakhozhay vom MPIA hat einen Riesenplaneten um den sonnenähnlichen Stern…

Im dynamischen Netz der Sonnenkorona

In der mittleren Korona der Sonne entdeckt ein Forscherteam netzartige, dynamische Plasmastrukturen – und einen wichtigen Hinweis auf den Antrieb des Sonnenwindes. Mit Hilfe von Messdaten der amerikanischen Wettersatelliten GOES…

Metall dringt tiefer in Auenböden ein als Plastik

Kunststoffe und Metalle verteilen sich unterschiedlich in den Böden von Flussauen: Während Plastikpartikel sich in den obersten Bodenschichten konzentrieren, finden sich Metalle bis in eine Tiefe von zwei Metern. Das…

Partner & Förderer