KfW-Unternehmenspreis "GründerChampions 2009": 16 erfolgreiche Jungunternehmen ausgezeichnet

Die hochkarätig besetzte Jury hat nun die besten Start-ups aus den 16 Bundesländern gekürt.

Die 16 Landessieger sind:

– Blue Ocean Entertainment AG (Baden-Württemberg)
– Geschäftsfeld: Kinderzeitschriften
– Panther Media GmbH (Bayern)
– Geschäftsfeld: Bildagentur -TGC
– The Games Company Worldwide GmbH (Berlin)
– Geschäftsfeld: Games
– Tree Event GmbH (Brandenburg)
– Geschäftsfeld: Freizeit
– Frese & Salbert Elektro- u. Gebäudetechnik GmbH (Bremen)
– Geschäftsfeld: Handwerk
– Hein & Oetting Feinwerktechnik GmbH (Hamburg)
– Geschäftsfeld: Messgeräte
– hillarySTEP GmbH & Co. KG (Hessen)
– Geschäftsfeld: Gesundheit
– Sweet Tec GmbH (Mecklenburg-Vorpommern)
– Geschäftsfeld: Süßwaren
– TASSA GmbH – Vertikale Windenergie (Niedersachsen)
– Geschäftsfeld: Windenergie
– 4JET Sales+Service GmbH (Nordrhein-Westfalen)
– Geschäftsfeld: Lasertechnologie
– Weldcom GmbH & Co. KG (Rheinland-Pfalz)
– Geschäftsfeld: Schweißmaterial
– BRUNCHBOX GbR (Saarland)
– Geschäftsfeld: Ernährung
– saxnet GmbH (Sachsen)
– Geschäftsfeld: IT
– Dögel IT-Management (Sachsen-Anhalt)
– Geschäftsfeld: IT
– Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) Gorch Fock (Schleswig-Holstein)
– Geschäftsfeld: Gesundheit
– Synchronity Gmbh (Thüringen)
– Geschäftsfeld: Software
Die 16 Landessieger/innen werden am 19. März im Rahmen der feierlichen Eröffnungsveranstaltung der 25. Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Berlin vorgestellt und ausgezeichnet. Erst an diesem Abend wird bekannt gegeben, welche drei Unternehmen auch den Preis des Bundessiegers und je 6.000 EUR erhalten. Die Bundespreise werden in den Kategorien „Technische Innovation“, „Wirtschaftlicher Erfolg“ und „Nachhaltigkeit“ vergeben.

Die KfW Mittelstandsbank würdigt mit dem Preis bereits zum dritten Mal den Mut und das Engagement der Gründer/innen, die den Schritt in die Selbstständigkeit getan haben. Als GründerChampions 2009 konnten sich alle diejenigen bewerben, die ihr Unternehmen nach dem 01.01.2004 gegründet haben und sich erfolgreich am Markt positionieren konnten.

Die Bewerbungen wurden nach den Kriterien Innovationsgehalt und Tragfähigkeit der Geschäftsidee, erfolgreicher Markteintritt und gute Umsatzentwicklung, Schaffung und Erhalt von Arbeits- und Ausbildungsplätzen sowie dem nachhaltigen unternehmerischen Handeln beurteilt. Die unabhängige Jury bestand aus Vertretern der KfW Mittelstandsbank, der Investitionsbank Berlin, der InvestitionsBank des Landes Brandenburg, weiterer Landesförderinstitute sowie erfolgreichen Unternehmern.

Media Contact

Carmen Vallero presseportal

Weitere Informationen:

http://www.degut.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Röntgenanalyse ohne Zweifel

Vier Jahrzehnte währendes Rätsel kosmischer Röntgenstrahlung gelöst. Ein internationales Team unter Leitung des Heidelberger MPl für Kernphysik hat mit einem hochpräzisen Experiment ein Jahrzehnte währendes Problem der Astrophysik gelöst: Die…

Urknall-Forschung

ALICE-Experiment am CERN startet Testbetrieb mit Blei-Ionen – Goethe-Uni koordinierte Detektor-Umbau. Den Materiezustand kurz nach dem Urknall, das sogenannte Quark-Gluon-Plasma, erforscht das ALICE-Experiment am Teilchenbeschleunigerzentrum CERN in Genf, wo Blei-Ionen…

Meilenstein für die Lasertechnik

Freie-Elektronen-Laser, der von plasmabeschleunigten Teilchen angetrieben wird. Sie fungieren als wertvolle Forschungswerkzeuge: Freie-Elektronen-Laser (FELs) erzeugen ungemein intensive Lichtpulse. Insbesondere im Röntgenbereich lassen sich damit unterschiedlichste Materialien detailliert analysieren und ultraschnelle…

Partner & Förderer