Karriereticket für junge Designer

Lucky Strike Junior Designer Award 2006 – Anmeldung bis Ende März

Die Raymond Loewy Foundation schreibt zum 15. Mal den mit 12.000 Euro dotierten Lucky Strike Junior Designer Award aus. Vom 1. Januar bis zum 30. März 2006 können Hochschulabsolventen aller Bereiche des Designs ihre Diplom-, Bachelor- sowie Masterabschlussarbeiten zum Wettbewerb einreichen. Die Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb kann nur über die schriftliche Empfehlung eines Hochschulprofessors erfolgen. Bewertet werden Einzel- und auch Teamarbeiten, die zum Zeitpunkt der Einsendung nicht älter als 12 Monate sind. Die Ausschreibungsunterlagen gibt es direkt bei der Raymond Loewy Foundation.

Der Lucky Strike Junior Designer Award zählt seit seiner Gründung 1992 zu den begehrtesten Nachwuchspreisen in Deutschland.

Mit der Auszeichnung leistet die Raymond Loewy Foundation einen wesentlichen Beitrag zur Förderung junger Designerinnen und Designer. Sie verschafft dem Design-Nachwuchs ein öffentliches Forum und ebnet damit den Weg von der Ausbildung in die Praxis.

Der Lucky Strike Junior Designer Award 2006 wird im Sommer in Hamburg verliehen.

Anmeldung zum Wettbewerb Anmeldeschluss: 30. März 2006 Informationen zur Anmeldung: www.raymondloewyfoundation.com, per Mail: info-germany@raymondloewyfoundation.com Tel. +49 (0)40 40 33 30.

Media Contact

Sonja Lehnert presseportal

Weitere Informationen:

http://www.raymondloewyfoundation.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Revolutionieren den 3D-Druck: Pascal Boschet und Leon Sprenger

Zwei Künzelsauer Studenten erfinden ein Zubehör für den 3D-Drucker und machen ihn damit umweltfreundlicher und effizienter. Ihre Entwicklung heißt „Filament Fuser“ und könnte es bald schon auf dem Markt geben….

Neue Straßenlaternen, weniger tote Insekten

Ein Forschungsteam unter Leitung des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) hat in einer transdisziplinären Studie eine insektenfreundliche Straßenbeleuchtung entwickelt und im Sternenpark Westhavelland sowie in drei deutschen Kommunen getestet….

Digitalisierung für eine nachhaltigere Landwirtschaft der Zukunft

Erfolgreicher Abschluss des Verbundprojektes LANDNETZ. Das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderte Verbundprojekt LANDNETZ forschte in den vergangenen fünf Jahren intensiv an flächendeckenden Kommunikations- und Cloudnetzen für eine…

Partner & Förderer