Deutscher Nachwuchsforscher gewinnt internationalen Ebbe Nielsen Preis

Herrn Dr. Stefan Schröder von der Universität Bonn wurde am 30. April dieses Jahres in Kopenhagen in einer feierlichen Zeremonie und in Anwesenheit des königlichen Prinzen der mit 35.000 US$ dotierte Ebbe Nielsen Preis verliehen. Seine vom BMBF im Rahmen des BIOLOG-Programms geförderten innovativen Untersuchungen zur automatischen, computergestützten Identifizierung verschiedener Bienenarten anhand von Flügelmustern findet damit internationale Anerkennung. Die entwickelten Techniken sind in hohem Maße anwendungsorientiert und auf andere Gebiete übertragbar.

Der Preis wird jährlich einem vielversprechenden Nachwuchswissenschaftler verliehen, der im Bereich der Informatik für das Gebiet der biologischen Artenvielfalt bahnbrechende Forschungsergebnisse vorzuweisen hat. Er wird gestiftet von der Global Biodiversity Information Facility (GBIF), einer anwendungsorientierten internationalen Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die existierenden wissenschaftlichen Daten zur Biodiversität in einem Netzwerk von Datenbanken und anderen informationstechnologischen Instrumenten weltweit und freizügig nutzbar zu machen. Dr. Ebbe Nielsen war einer von GBIF?s Gründungsvätern.

Der sich entwickelnde deutsche Teil des Netzwerks wird vom BMBF mit jährlich über 2 Mio Euro gefördert.

Kontakt: umweltsystemforschung@dlr.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Oberflächentopografie verlässlicher messen

Die PTB präsentiert einen Leitfaden und en Messnormal für optische Messtechnik auf der Messe Control vom 23. bis 26. April 2024 in Stuttgart. Hügel und Berge, Täler und Schluchten –…

Intelligentes Prüfsystem für technische Gläser

TH Köln optimiert Inspektion von transparenten Glasprodukten wie Linsen. Von Ofenfenstern über Messkolben bis zu Displays für Elektrogeräte: Technisches Glas wird aufgrund seiner Eigenschaften wie Hitze- und Chemikalienbeständigkeit in zahlreichen…

Mit den Wolken fliegen

Forschende untersuchen Rolle von Wolken in der Arktis. Welche Rolle Wolken und vom offenen Ozean kommende warme Luftmassen bei der rasanten Erwärmung der Arktis spielen, steht im Mittelpunkt eines aktuellen…

Partner & Förderer