Informationssystem Studienwahl & Arbeitsmarkt: Mehr als 1 Million Pageviews in weniger als 100 Tagen


Das am 17. April 2000 an der Universität Essen ins Internet gestellte Informationssystem Studienwahl & Arbeitsmarkt (ISA) erfreut sich einer beachtlichen Nachfrage. Vornehmlich von Studierenden und Schülern, aber auch von Lehrern und Berufsberatern, sind bereits weit mehr als 1 Million Seiten abgerufen worden. Am 31. Juli lag die Marke bei 1 161 894 Zugriffen, davon gab es allein 497 281 im Monat Juli.

Michael Weegen, Leiter des am Fachbereich Erziehungswissenschaften, Psychologie, Sport- und Bewegungswissenschaft der Universität Essen angesiedelten Projektes, geht augrund der enormen Nachfrage davon aus, dass bis Jahresende sogar die Dreimillionengrenze überschritten sein wird.

Auch in einschlägigen Foren hat das Informationssystem bereits Anerkennung erhalten: Im Hochschulkatalog der Internet-Suchmaschine Lycos steht ISA auf dem ersten Platz und wurde zudem mit dem begehrten schwanzwedelnden Lycoshund ausgezeichnet.

Michael Weegen führt den Erfolg auch maßgeblich darauf zurück, dass zahlreiche Schulen ISA bereits verlinkt haben. Das Informationssystem ist unter der Adresse www.uni-essen.de/isa abrufbar.

Redaktion: Maren Beuscher, Telefon (02 01) 1 83-20 85

Media Contact

Monika Roegge

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit Lasern in eine mobile Zukunft

Das EU-Infrastrukturprojekt NextGenBat hat ambitionierte Ziele: Die Performance von mobilen Energiespeichern wie Batterien soll mit neuen Materialien und laserbasierten Herstellungsverfahren enorm gesteigert werden. Zum Einsatz kommt dabei ein Ansatz zur…

Aufbruch in die dritte Dimension

Lassen sich auch anspruchsvolle Metallbauteile in Serie produktiv und reproduzierbar 3D-drucken? Forschende aus Aachen bejahen diese Frage: Sie transferierten am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT das zweidimensionale Extreme Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen EHLA auf…

Motorenforscher starten Messkampagne mit klimaneutralem Wasserstoff

„Wasserstoff und daraus erzeugte synthetische Kraftstoffe werden ein zentraler Baustein der maritimen Energiewende sein“, davon ist Professor Bert Buchholz von der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock fest…

Partner & Förderer