Schnupperwoche vor Studienbeginn in Magdeburg


Eine Einführungswoche (vom 02. bis 06. Oktober 2000) soll neuen Kommilitonen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg den Einstieg ins Studium erleichtern. Das Dezernat Studienangelegenheiten der Magdeburger Uni bietet traditionell für alle Erstsemestler der 54 Fachrichtungen diese Möglichkeit, bevor am Montag, dem 09. Oktober 2000, das Studium beginnt.

Eine breite Palette von Veranstaltungen in den Fakultäten und in so wichtigen Bereichen wie Bibliothek, Rechenzentrum, Sportzentrum, Sprachenzentrum oder Audiovisuelles Medienzentrum können die etwa 2.600 „Neuen“ besuchen. Studienberatung, Einführungsveranstaltungen für die Studienrichtungen, sogar eine Stadtralley (am 06.10. von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr), Laborführungen durch rechentechnische Kabinette und Versuchshallen sowie Labore der ingenieurtechnischen Fakultäten stehen in dem 24seitigen Programmheft. Schnupperfeten des Sportzentrums, Kennenlernfeten und Erstsemesterpartys, organisiert von den Fakultäten, gehören ebenfalls zu den Auftaktveranstaltungen. Last not least bietet auch die Mensa am 05. Oktober ab 08.00 Uhr ein Schnupperfrühstück an.

Wer sich noch nicht für eine Studienrichtung entscheiden konnte, hat im Dezernat für Studienangelegenheiten die Möglichkeit sich beraten zu lassen oder sich dort direkt zu bewerben (außer Medizin und Psychologie). Tel. (0391) 67 18681/ oder 12283/ oder 12286. Email: dez.studienangelegenheiten@uni-magdeburg.de

Media Contact

  Waltraud Riess idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Wie Lymphknoten mit Blut versorgt werden

Droht eine Infektionskrankheit, läuft unser Immunsystem auf Hochtouren: Es setzt Antikörper, weiße Blutkörperchen und Fresszellen in Bewegung. Doch wie das funktioniert, ist noch nicht komplett verstanden – etwa bei den…

Programmierbare Laserstrahlen sparen mehr als 30 Prozent Energie

Neue Freiheiten eröffnen sich in der Lasermaterialbearbeitung: Mit einem Flüssigkristall-Modulator lässt sich das Strahlprofil eines Lasers zeitlich hochaufgelöst frei programmieren. Der Strahl kann auch in identische Kopien aufgeteilt werden. Zusammen…

Soziale Kompetenz für autonome Autos

KI-System deutet Fußgängerverhalten, um Interaktion zwischen Auto und Passanten zu ermöglichen. Autofahren ist mehr als Gas geben, lenken und bremsen: Eine entscheidende Rolle spielt die Verständigung mit anderen Verkehrsteilnehmern. Das…

Partner & Förderer