Einmaliges Studienangebot in Bremerhaven: Lebensmittelwirtschaft


Ab Wintersemester 2001/2002 kann man in der Hochschule Bremerhaven Lebensmittelwirtschaft studieren – einen Studiengang, den es in dieser Form bisher an keiner anderen Hochschule in Deutschland gibt. Gravierende Umstrukturierungen in der Bäckereiwirtschaft und die zunehmende Beliebtheit von vorgefertigten Lebensmitteln (Convenience-Food) – im privaten Haushalt wie auch in den Restaurantbetrieben – machen ein besonderes Berufsbild für die Branche nötig. Die klassische Lebensmitteltechnologie reicht hier nicht mehr aus. So wurde ein Wirtschaftsingenieurstudiengang entwickelt, der nicht nur der neuen Betriebsstruktur im Nahrungs- und Genussmittelgewerbe Rechnung trägt, sondern sowohl Schülern als auch Berufstätigen mit langjährigen Betriebserfahrungen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im technisch-wirtschaftlichem Bereich bietet. Lebensmittelwirtschaft ist die Voraussetzung, in alten und neuen Marktsegmenten eine Symbiose zu bilden zwischen der traditionellen Lebensmitteltechnologie und der Betriebswirtschaft.

Die beruflichen Einsatzbereiche von Diplom-Wirtschaftsingenieuren / Wirtschaftsingenieurinnen (FH) der Fachrichtung Lebensmittelwirtschaft sind breit gefächert. Ein Bedarf an Absolventen besteht in der Lebensmittelwirtschaft, der Systemgastronomie, dem Catering und dem Handel. Als zukünftige Funktionsbereiche können folgende Beispiele genannt werden: Backbetriebe, Betriebsleiter, Assistent der Geschäftsführung, Produktmanager, Qualitätsbeauftragter, Food-Ingredients-Hersteller, Produktentwicklung / Marketing, Vertriebsleiter / Logistik, Controller, Einkauf / Rohwarenbeschaffung, Sales-Management, Produktionsleiter. Die Berufsaussichten sind aufgrund der dualen Ausbildung in technologischen und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern als ausgesprochen gut anzusehen.

Nähere Informationen erteilt der Dekan im Fachbereich 1 (Technologie) der Hochschule, Prof. Dr. Josef Stockemer, Tel. 0471 / 4823-150, E-Mail: jstockemer@hs-bremerhaven.de.

Media Contact

Dipl.Pol. Daniela Krause-Behrens

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroplastik – Schwämme als marine Bioindikatoren

Schwämme lagern als „Staubsauger der Meere“ zahlreiche Partikel ein – darunter auch Mikroplastik und andere Mikroverunreinigungen, wie LMU-Wissenschaftler zeigen. Dies macht sie zu vielversprechenden Bioindikator-Kandidaten. Die Verschmutzung der Meere durch…

Vanille-Anbau unter Bäumen fördert Schädlingsregulation

Team unter Göttinger Leitung untersucht Agroforstsysteme Der Anbau von Vanille in Madagaskar bringt den Kleinbäuerinnen und Kleinbauern ein gutes Einkommen, aber ohne Bäume und Büsche können die Plantagen sehr artenarm…

KI macht‘s möglich: Kundenwünsche von morgen, schon heute eingeplant

Wie lässt sich die Auftragsabwicklung eines Automobilherstellers optimieren? Im Projekt »KI-basierte Produktionsplanung und -steuerung« entwickeln IPA-Forscher zusammen mit der Porsche AG smarte Lösungen für die Fertigung der Zukunft. Diese helfen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close