Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Pressemeldungen zu Technische Universität Ilmenau

Seite anfang | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ende

TU Ilmenau entwickelt Batterien der Zukunft

Die Technische Universität Ilmenau erhält eine „Proof of Concept“-Förderung der Europäischen Union, mit der das Fachgebiet 3D-Nanostrukturierung nun innovative Batterien entwickeln wird, die helfen könnten, die Speicherkapazität im Vergleich mit herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien bei gleichen Produktionskosten drastisch zu erhöhen. Förderungen des Europäischen Forschungsrates gehören in der europäischen Wissenschaftslandschaft zu den begehrtesten Forschungsförderungen.

Das Fachgebiet 3D-Nanostrukturierung der TU Ilmenau erforscht unter der Leitung von Prof. Yong Lei seit Jahren neuartige Batteriekonzepte und setzt dabei den...

18.10.2016 | Energie und Elektrotechnik | nachricht Nachricht

TU Ilmenau erhält internationalen Automobilpreis

Ein Forscherteam der TU Ilmenau hat im Wettbewerb „Islands of Excellence“, der im Rahmen des internationalen FISITA-Kongresses 2016 in Busan, Korea, ausgelobt wurde, den Sieg errungen. Die Auszeichnung erhielten die Ilmenauer Wissenschaftler, Promovenden und Studierenden vom Fachgebiet Kraftfahrzeugtechnik für einen innovativen Ansatz, mit dem künftig neue Fahrzeugsysteme effizienter erforscht und entwickelt werden können.

Die FISITA (Féderation Internationale des Sociétés d'Ingénieurs des Techniques de l'Automobile) ist die Dachorganisation der Automobil-Ingenieur-Verbände aus...

14.10.2016 | Förderungen Preise | nachricht Nachricht

TU Ilmenau leitet internationales Schwerpunktprogramm zur Erforschung turbulenter Superstrukturen

Die Technische Universität Ilmenau startet ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanziertes Schwerpunktprogramm mit internationaler Beteiligung zur Erforschung turbulenter Superstrukturen. Das Kick-Off Meeting vom 5. bis zum 7. Dezember bringt 50 Wissenschaftler aus Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden in Ilmenau zusammen, um 22 Einzelforschungsprojekte auf den Weg zu bringen. Am Ende der dreijährigen Forschungsarbeiten wollen die Strömungsforscher, Physiker, Mathematiker und Informatiker tiefgehende Erkenntnisse über so genannte turbulente Superstrukturen gewonnen haben.

Wie schnell entstehen starke Windböen? Wie hängt ihre Stärke und Lebensdauer von der Topografie und der Beschaffenheit der Erdoberfläche ab? Wie entstand der...

14.10.2016 | Interdisziplinäre Forschung | nachricht Nachricht

TU Ilmenau Austragungsort für internationale Nanotechnologie-Konferenz

Vom 20. bis zum 22. Juni 2016 findet an der Technischen Universität Ilmenau die internationale Konferenz „Challenges and Perspectives of Functional Nanostructures“ (CPFN), Herausforderungen und Perspektiven funktionaler Nanostrukturen, statt. Mehr als 80 führende Wissenschaftler und Nachwuchskräfte tauschen sich in der Konferenz über eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts aus: die Herstellung von Strukturen in der Nanotechnologie.

Die CPFN-Konferenz, zu der international führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über Europas Grenzen hinaus erwartet werden, befasst sich mit den...

17.06.2016 | Veranstaltungsnachrichten | nachricht Nachricht

MKWI 2016: Größte deutschsprachige Konferenz für Wirtschaftsinformatik an der TU Ilmenau

Die Technische Universität Ilmenau richtet die größte Konferenz für Wirtschaftsinformatik im deutschsprachigen Raum aus: Vom 9. bis zum 11. März erwartet die Teilnehmer der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI) ein umfassendes Programm rund um Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft. Grundsatzreferate und Fachvorträge renommierter Wissenschaftler, Diskussionen und Workshops decken nahezu alle Bereiche der Wirtschaftsinformatik ab.

Vom 9. bis 11. März erwartet die TU Ilmenau über 600 Wissenschaftler aus dem deutschsprachigen Raum zur Multikonferenz Wirtschaftsinformatik. Damit ist die...

01.03.2016 | Veranstaltungsnachrichten | nachricht Nachricht

Studenten der TU Ilmenau erhalten COSIMA-Preis für elektronische Sicherung gegen Taschendiebstahl

Ein Studententeam der TU Ilmenau ist im bundesweiten Mikrosystemtechnik-Wettbewerb COSIMA 2015 in Karlsruhe für die Entwicklung eines mobilen elektronischen Diebstahlschutzsystems ausgezeichnet worden. „ProBag“ verhindert Taschendiebstähle, indem Sensoren, die in die Tasche integriert sind, erkennen, wenn sie gestohlen wird, und Alarm schlagen. Nun treten die siegreichen Studenten in Paris auf internationaler Bühne gegen die besten Teams aus ganz Europa an.

Die Ilmenauer Studentinnen und Studenten des Masterstudienganges Mechatronik Tommy Heckert, Svenja Hermann, Loïc Kautzmann und William Tasnadi wurden im soeben...

30.10.2015 | Förderungen Preise | nachricht Nachricht

Wasserstoff aus Sonnenlicht – TU Ilmenau erzielt Durchbruch bei regenerativer Energie

Die Technische Universität Ilmenau hat bei der Erforschung neuer regenerativer Energien einen aus wissenschaftlicher Sicht spektakulären Durchbruch erzielt. Ein internationales Forscherteam unter der Leitung des Ilmenauer Professors Thomas Hannappel steigerte den Wirkungsgrad der so genannten direkten solaren Wasserspaltung von 12,4 auf 14 Prozent. Mit der Methode, die auf künstlicher Photosynthese beruht, lässt sich der Brennstoff Wasserstoff aus dem Licht der Sonne herstellen – sauber, nachhaltig und kostengünstig. Das spektakuläre Rekordergebnis, veröffentlicht in der führenden Fachzeitschrift „Nature Communications“, könnte die Lösung der Energieprobleme auf der Welt sein.

Weltweit suchen Forscher fieberhaft nach Alternativen zu den zur Neige gehenden herkömmlichen, fossilen Energieträgern. Spätestens seit der ersten Ölkrise...

15.09.2015 | Energie und Elektrotechnik | nachricht Nachricht

Hydrogen from sunlight: new efficiency record for artificial photosynthesis

Water molecules can be split using solar energy to create hydrogen fuel. This is an important means for chemically storing the fluctuating incoming solar energy and replacing fossil fuels. Now an international team has succeeded in considerably increasing the efficiency for direct solar water splitting.

They are using a tandem solar cell whose surfaces have been selectively modified. The new record value is 14 % and thus considerably above the previous record...

15.09.2015 | Energie und Elektrotechnik | nachricht Nachricht

Wüstenschlitten, Rekord-Solarzelle und EEG-Haube: TU Ilmenau präsentiert Spitzentechnologie auf Hannover Messe

Wüstenschlitten, Rekord-Solarzelle und EEG-Haube haben zunächst nur zwei Dinge gemeinsam: sie sind technologisch hoch komplex und sie wurden an der TU Ilmenau (mit)entwickelt. Diese und weitere Exponate aus der aktuellen Forschung präsentiert die Universität vom 13. bis 17. April auf der Hannover Messe.

Wir wollen die internationale Sichtbarkeit des Technologiestandorts Thüringen in Forschung und Lehre weiter stärken“, so Professor Klaus Augsburg, Prorektor...

10.04.2015 | HANNOVER MESSE | nachricht Nachricht

Internationaler Workshop zu Schlüsseltechnologie für drahtlose Übertragungen

Neueste Forschungsergebnisse zu so genannten „intelligenten“ Antennen stehen im Mittelpunkt eines internationalen Workshops, zu dem die TU Ilmenau vom 3. bis 5. März mehr als 100 Wissenschaftler aus ganz Europa und darüber hinaus aus China, Brasilien und Algerien erwartet.

Als intelligente Antennen (engl. smart antennas) werden Übertragungssysteme bezeichnet, die aus mehreren Sende- und Empfangsantennen sowie der zugehörigen...

02.03.2015 | Seminare Workshops | nachricht Nachricht
Seite anfang | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ende

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Gebäudewärme mit "grünem" Wasserstoff oder "grünem" Strom?

26.05.2020 | Veranstaltungen

Dresden Nexus Conference 2020 - Gleicher Termin, virtuelles Format, Anmeldung geöffnet

19.05.2020 | Veranstaltungen

Urban Transport Conference 2020 in digitaler Form

18.05.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Wie sich Nervenzellen zum Abruf einer Erinnerung gezielt reaktivieren lassen

29.05.2020 | Biowissenschaften Chemie

Wald im Wandel

29.05.2020 | Agrar- Forstwissenschaften

Schwarzer Stickstoff: Bayreuther Forscher entdecken neues Hochdruck-Material und lösen ein Rätsel des Periodensystems

29.05.2020 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics