Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fünf neue ComStage ETFs auf Xetra gestartet

15.10.2015

ETFs bilden Terminkontrakte auf US-Staatsanleihen long und short ab

Seit Donnerstag sind vier weitere börsennotierte Rentenindexfonds und ein Rohstoffindexfonds des Emittenten ComStage über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Zwei der ComStage-ETFs verfolgen die Strategie, die Gesamtrendite eines Long- bzw. Short-Investments abzubilden, die sich aus zwei Komponenten zusammensetzt: der Wertentwicklung des Terminkontrakts auf den effektiven Zinssatz der zehnjährigen US-Staatsanleihen, zuzüglich einer Verzinsung des nicht gebundenen Kapitals zum kurzfristigen Geldmarktzinssatz (FED Funds Effective Rate).

Bei einem Long-Investment wird die Gesamtrendite steigen, wenn die Zinsen der zehnjährigen US-Staatsanleihen fallen. Dagegen wird entsprechend bei einem Short-Investment die Gesamtrendite steigen, wenn die Zinsen der zehnjährigen US-Staatsanleihen steigen.

ETF-Name: ComStage CBK 10Y US-Treasury Future TR UCITS ETF
Anlageklasse: Rentenindex-ETF
ISIN: LU1275254636
Gesamtkostenquote: 0,2%
Ertragsverwendung: thesaurierend
Benchmark: Commerzbank 10Y US-Treasury Future TR Strategie

ETF-Name: ComStage CBK 10Y US-Treasury Future Short TR UCITS ETF
Anlageklasse: Rentenindex-ETF
ISIN: LU1275254800
Gesamtkostenquote: 0,2%
Ertragsverwendung: thesaurierend
Benchmark: Commerzbank 10Y US-Treasury Future Short TR Strategie

Zwei weitere ComStage-ETFs verfolgen die Strategie, die Gesamtrendite eines mit Faktor 1 bzw. Faktor 2 gehebelten Short-Investments abzubilden. Dieses setzt sich aus der Wertentwicklung des 30-jährigen Terminkontrakts auf den effektiven Zinssatz von mindestens 15 und höchstens 25 Jahre laufenden US-Staatsanleihen („30Y US Treasury Future“), zuzüglich einer Verzinsung des nicht gebundenen Kapitals zum kurzfristigen Geldmarktzinssatz (FED Funds Effective Rate) zusammen.

Steigen die Zinsen im Bereich der 15- bis 25- jährigen US-Staatsanleihen, steigt auch die Gesamtrendite der Strategie.

ETF-Name: ComStage CBK U.S. Treasury Bond Future Short TR UCITS ETF
Anlageklasse: Rentenindex-ETF
ISIN: LU1275255286
Gesamtkostenquote: 0,2%
Ertragsverwendung: thesaurierend
Benchmark: Commerzbank U.S. Treasury Bond Future Short TR Strategie

ETF-Name: ComStage CBK U.S. Treasury Bond Future Double Short TR UCITS ETF
Anlageklasse: Rentenindex-ETF
ISIN: LU1275255369
Gesamtkostenquote: 0,2%
Ertragsverwendung: thesaurierend
Benchmark: Commerzbank U.S. Treasury Bond Future Double Short TR Strategie

Mit dem ComStage CBK Commodity ex-Agriculture Monthly EUR Hedged TR UCITS ETF erhalten Anleger Zugang zur Wertentwicklung eines Rohstoffkorbs, der sich aus zwölf Einzelrohstoffen aus den Bereichen Energie sowie Edel- und Industriemetalle zusammensetzt und durch Terminkontrakte abgebildet wird. Durch eine zusätzliche Währungskomponente wird der Einfluss von Wechselkursbewegung zwischen US-Dollar und Euro auf monatlicher Basis weitgehend neutralisiert.

ETF-Name: ComStage CBK Commodity ex-Agriculture Monthly EUR Hedged TR UCITS ETF
Anlageklasse: Rohstoffindex-ETF
ISIN: LU1275255799
Gesamtkostenquote: 0,35%
Ertragsverwendung: thesaurierend
Benchmark: Commerzbank Commodity ex-Agriculture EW Index TR

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.094 Exchange Traded Funds. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 16 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.


Xetra® und XTF® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Weiterführende Links
ETFs auf xetra.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Jobbörsen vergleichen: Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer immer wichtiger
11.03.2020 | PROFILO Rating-Agentur GmbH Lars Müller

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Beschäftigungsausblick verbessert sich
26.02.2020 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Sensationsfund: Spuren eines Regenwaldes in der Westantarktis

90 Millionen Jahre alter Waldboden belegt unerwartet warmes Südpol-Klima in der Kreidezeit

Ein internationales Forscherteam unter Leitung von Geowissenschaftlern des Alfred-Wegener-Institutes, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI)...

Im Focus: A sensational discovery: Traces of rainforests in West Antarctica

90 million-year-old forest soil provides unexpected evidence for exceptionally warm climate near the South Pole in the Cretaceous

An international team of researchers led by geoscientists from the Alfred Wegener Institute, Helmholtz Centre for Polar and Marine Research (AWI) have now...

Im Focus: Blockierung des Eisentransports könnte Tuberkulose stoppen

Tuberkulose-Bakterien brauchen Eisen zum Überleben. Wird der Eisentransport in den Bakterien gestoppt, so kann sich der Tuberkulose-Erreger nicht weiter vermehren. Nun haben Forscher der Universität Zürich die Struktur des Transportproteins ermittelt, das für die Eisenzufuhr zuständig ist. Dies eröffnet Möglichkeiten zur Entwicklung neuer Medikamente.

Einer der verheerendsten Erreger, der sich im Inneren menschlicher Zellen vermehren kann, ist Mycobacterium tuberculosis – der Bazillus, der Tuberkulose...

Im Focus: Blocking the Iron Transport Could Stop Tuberculosis

The bacteria that cause tuberculosis need iron to survive. Researchers at the University of Zurich have now solved the first detailed structure of the transport protein responsible for the iron supply. When the iron transport into the bacteria is inhibited, the pathogen can no longer grow. This opens novel ways to develop targeted tuberculosis drugs.

One of the most devastating pathogens that lives inside human cells is Mycobacterium tuberculosis, the bacillus that causes tuberculosis. According to the...

Im Focus: Corona-Pandemie: Medizinischer Vollgesichtsschutz aus dem 3D-Drucker

In Vorbereitung auf zu erwartende COVID-19-Patienten wappnet sich das Universitätsklinikum Augsburg mit der Beschaffung von persönlicher Schutzausrüstung für das medizinische Personal. Ein Vollgesichtsschutz entfaltet dabei in manchen Situationen eine bessere Schutzwirkung als eine einfache Schutzbrille, doch genau dieser ist im Moment schwer zu beschaffen. Abhilfe schafft eine Kooperation mit dem Institut für Materials Resource Management (MRM) der Universität Augsburg, das seine Kompetenz und Ausstattung im Bereich des 3D-Drucks einbringt, um diesen Engpass zu beheben.

Das Coronavirus SARS-CoV-2 wird nach heutigem Wissensstand maßgeblich durch Tröpfcheninfektion übertragen. Dabei sind neben Mund und Nase vor allem auch die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

13. »AKL – International Laser Technology Congress«: 4.–6. Mai 2022 in Aachen – Lasertechnik Live bereits früher!

02.04.2020 | Veranstaltungen

Europäischer Rheumatologenkongress EULAR 2020 wird zum Online-Kongress

30.03.2020 | Veranstaltungen

“4th Hybrid Materials and Structures 2020” findet web-basiert statt

26.03.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

BESSY II: Millionenfach schnellerer Wechsel von zirkular polarisierten Lichtpulsen

02.04.2020 | Physik Astronomie

Sensationsfund: Spuren eines Regenwaldes in der Westantarktis

02.04.2020 | Geowissenschaften

Wie man Schmutz einfach entfernt

02.04.2020 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics