Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Infineon to Cooperate with Taiwanese Winbond and Mosel Vitelic to Secure Higher Memory Chip Production Capacity

12.03.2002


Infineon Technologies AG (FSE/NYSE: IFX) today announced that it has successfully concluded its talks with the Taiwanese semiconductor manufacturers Winbond Electronics Corp. and Mosel Vitelic Inc., both Hsinchu. Further strengthening its position in the memory market, Infineon has signed a non-binding Memorandum of Understanding (MoU) with Winbond and agreements with Mosel Vitelic. With these steps Infineon will increase its total production capacity for DRAM chips by more than 20,000 wafer starts per month.



Under the terms of the MoU with Winbond, Infineon will license its advanced DRAM trench technology to Winbond and, beginning in 2003, gain exclusive access to standard DRAM chips manufactured using this technology. Under the terms of the agreement with Mosel Vitelic, Infineon is increasing its share in the output of their joint venture ProMOS Technologies Inc. from 38 to 48 percent, effective as of March 1, 2002.

... mehr zu:
»DRAM »ProMOS


“Executing on our strategy to further strengthen our ties with Taiwanese partners, Infineon considers these cooperations as a major step to prepare for the upcoming market recovery”, commented Dr. Ulrich Schumacher, President and CEO of Infineon Technologies. “Shifting production capacity to Infineon along with building on our leading technology and cost position will pave the way for further augmenting our worldwide market position in the consolidating DRAM industry.”

The technology transfer from Infineon will enable Winbond to manufacture standard DRAM products exclusively for sale to Infineon and to develop and sell proprietary products using Infineon’s DRAM technology. Furthermore, Infineon will receive license fees and royalties for any proprietary products designed and sold by Winbond using the relevant DRAM technology. Winbond will upgrade its DRAM facilities in Hsinchu to Infineon’s 0.11-micron technology which will lead to a cost advantage per chip. Subject to market conditions, Infineon expects that production at Winbond will begin with 256-Mbit DDR memory chips, with a potential future migration to 512-Mbit components.

In 1996 Infineon (formerly Siemens Semiconductors) and Mosel Vitelic formed their ProMOS joint venture for DRAM production in Hsinchu, Taiwan. Since then, Infineon also entered into several technology transfer agreements with ProMOS including 300mm technology and various generations of manufacturing process technology. ProMOS is publicly traded at the TAISDAQ stock exchange since May 1999.

Following Infineon’s 300mm manufacturing ramp up in Dresden, ProMOS is preparing to introduce 300mm technology as well. ProMOS is now qualified for production with the leading edge 0.14-micron-based technology licensed from Infineon last fall. The manufacturer’s main products include 128-Mbit and 256-Mbit DRAM chips in synchronous (SDRAM) and double data rate (DDR) configurations, primarily for use in servers and other computer applications.

| Infineon
Weitere Informationen:
http://www.winbond.com/
http://www.moselvitelic.com/
http://www.infineon.com/

Weitere Berichte zu: DRAM ProMOS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht MagicMoney: Offline bezahlen – mit deinem Smartphone
13.11.2018 | Duale Hochschule Baden Württemberg Karlsruhe

nachricht WLTP: Neuer Pkw-Prüfstandard hat starke Auswirkungen auf Konjunktur
13.11.2018 | Institut für Weltwirtschaft (IfW)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nonstop-Transport von Frachten in Nanomaschinen

Max-Planck-Forscher entdecken die Nanostruktur von molekularen Zügen und den Grund für reibungslosen Transport in den „Antennen der Zelle“

Eine Zelle bewegt sich ständig umher, tastet ihre Umgebung ab und sendet Signale an andere Zellen. Das ist wichtig, damit eine Zelle richtig funktionieren kann.

Im Focus: Nonstop Tranport of Cargo in Nanomachines

Max Planck researchers revel the nano-structure of molecular trains and the reason for smooth transport in cellular antennas.

Moving around, sensing the extracellular environment, and signaling to other cells are important for a cell to function properly. Responsible for those tasks...

Im Focus: InSight: Touchdown auf dem Mars

Am 26. November landet die NASA-Sonde InSight auf dem Mars. Erstmals wird sie die Stärke und Häufigkeit von Marsbeben messen.

Monatelanger Flug durchs All, flammender Abstieg durch die Reibungshitze der Atmosphäre und sanftes Aufsetzen auf der Oberfläche – siebenmal ist das Kunststück...

Im Focus: Weltweit erstmals Entstehung von chemischen Bindungen in Echtzeit beobachtet und simuliert

Einem Team von Physikern unter der Leitung von Prof. Dr. Wolf Gero Schmidt, Universität Paderborn, und Prof. Dr. Martin Wolf, Fritz-Haber-Institut Berlin, ist ein entscheidender Durchbruch gelungen: Sie haben weltweit zum ersten Mal und „in Echtzeit“ die Änderung der Elektronenstruktur während einer chemischen Reaktion beobachtet. Mithilfe umfangreicher Computersimulationen haben die Wissenschaftler die Ursachen und Mechanismen der Elektronenumverteilung aufgeklärt und visualisiert. Ihre Ergebnisse wurden nun in der renommierten, interdisziplinären Fachzeitschrift „Science“ veröffentlicht.

„Chemische Reaktionen sind durch die Bildung bzw. den Bruch chemischer Bindungen zwischen Atomen und den damit verbundenen Änderungen atomarer Abstände...

Im Focus: Rasende Elektronen unter Kontrolle

Die Elektronik zukünftig über Lichtwellen kontrollieren statt Spannungssignalen: Das ist das Ziel von Physikern weltweit. Der Vorteil: Elektromagnetische Wellen des Licht schwingen mit Petahertz-Frequenz. Damit könnten zukünftige Computer eine Million Mal schneller sein als die heutige Generation. Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) sind diesem Ziel nun einen Schritt nähergekommen: Ihnen ist es gelungen, Elektronen in Graphen mit ultrakurzen Laserpulsen präzise zu steuern.

Eine Stromregelung in der Elektronik, die millionenfach schneller ist als heutzutage: Davon träumen viele. Schließlich ist die Stromregelung eine der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Personalisierte Implantologie – 32. Kongress der DGI

19.11.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz diskutiert digitale Innovationen für die öffentliche Verwaltung

19.11.2018 | Veranstaltungen

Naturkonstanten als Hauptdarsteller

19.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Für eine neue Generation organischer Leuchtdioden: Uni Bayreuth koordiniert EU-Forschungsnetzwerk

20.11.2018 | Förderungen Preise

Nonstop-Transport von Frachten in Nanomaschinen

20.11.2018 | Biowissenschaften Chemie

Wie sich ein Kristall in Wasser löst

20.11.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics