Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Aktienmarkt: Konsolidierung als Einstiegschance

16.08.2005

Fast 20 Prozent hat das deutsche Börsenbarometer DAX seit Ende April an Wert gewonnen. Der steile Aufwärtstrend überraschte nicht nur aufgrund seiner Dynamik sondern auch hinsichtlich seiner Robustheit gegenüber Störfaktoren wie Terroranschlägen oder Ölpreisrekorden. Gleichzeitig stellten deutsche Dividendenpapiere auch im Relativvergleich zuletzt insbesondere die US-Titel in den Schatten. Die günstige Bewertung, eine per saldo erfreuliche Quartalsberichtssaison, sowie Übernahme- und Wahlphantasien lieferten den Treibstoff für diesen Aufschwung.

Anfang August konnten dann jedoch erste Ermüdungserscheinungen ausgemacht werden, und die Rede von der längst überfälligen Konsolidierung machte erstmals unter den Börsenakteuren die Runde. Hält die Sommerrally an oder steht getreu dem historischem Muster der saisonal eher schwachen Börsenmonate August und September ein raueres Börsenklima bevor?

... mehr zu:
»DAX »Konsolidierung

In der aktuell optimistischen Stimmung am Aktienmarkt werden eine Reihe von Risikofaktoren ausgeblendet, die durchaus das Potenzial haben, in den nächsten Wochen an Bedeutung zu gewinnen. Der auf Rekordhoch notierende Ölpreis und die im Gefolge anziehenden Benzinpreise könnten wieder verstärkt in das Blickfeld der Anleger rücken, zumal damit insbesondere dem US-Konsumenten deutlich Kaufkraft entzogen wird. Die partiell schwächer ausgefallenen Unternehmensausblicke aus dem US-Technologiesektor (Dell, Cisco) wirkten zwar bisher in erster Linie auf Einzeltitelebene, könnten bei Fortsetzung dieses Trends aber stärkere Gesamtmarktrelevanz entfalten. Mit Blick auf Deutschland könnte zudem der zunehmend unsicher werdende Wahlausgang in den kommenden Wochen das Sentiment belasten.

Perspektivisch zeichnet sich allerdings auf Basis aktueller Prognosen sowohl für das laufende Jahr als auch für 2006 ein weiterhin aufwärts gerichteter Gewinntrend bei den DAX-Unternehmen ab. Zudem notiert der DAX speziell gegenüber den US-Indizes unverändert mit einem deutlichen Bewertungsabschlag. Die Differenz der Kurs-Gewinn-Verhältnisse hat sich trotz der jüngsten Outperformance im Jahresverlauf nicht signifikant eingeengt, da die überproportionalen Kursgewinne auch von entsprechenden Gewinnsteigerungen flankiert wurden. Die Kombination aus niedrigerer Bewertung einerseits und höherem Gewinnsteigerungspotenzial andererseits spricht weiterhin für den deutschen Aktienmarkt.

Nach dem signifikanten Anstieg der letzten Monate würde eine Konsolidierung an den Aktienmärkten zwar nicht überraschen, vor dem Hintergrund der intakten fundamentalen Trends erscheint aber das Drohpotenzial der Störfaktoren begrenzt. Gewinntrend und konjunkturelles Gesamtszenario lassen auf Sicht durchaus noch Spielraum für weitere Kursavancen, so dass Kursrücksetzer eher temporärer Natur sein sollten und eine gute Einstiegsgelegenheit bieten dürften.

Dr. Stefan Steib | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.lrp.de

Weitere Berichte zu: DAX Konsolidierung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsrisiko gesunken - IMK-Indikator hellt sich auf – robuster Aufschwung geht weiter
16.08.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index leicht rückläufig
24.07.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics