Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Queen Mary 2 wird pünktlich fertig

22.04.2002


Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die "Queen Mary 2"
Die Kiellegung soll im Juli diesen Jahres erfolgen.
Foto: Reederei Cunard


Das Schwesternschiff Queen Mary war von 1936 bis 1967 als Luxusliner zwischen Southampton und New York unterwegs und gewann mehrmals das Blaue Band für die schnellste Atlantiküberquerung.
Heute dient die alte Queen Mary als Hotel und Konferenzzentrum im Hafen von Long Beach in Südkalifornien.
Foto: Reederei Cunard


Größter Luxusliner der Welt nimmt Form an

Auf der französischen Werft Alstom Chantiers de l´Atlantique wird derzeit das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die "Queen Mary 2", zusammengebaut. Das berichtet die britische Reederei Cunard. Mitte Januar wurde mit dem Bau des 345 Meter langen Luxusliners begonnen. Mehr als 2.000 Tonnen Stahl wurden bereits verarbeitet. Mittlerweile wurde mit der Konstruktion der sechs Schiffsblöcke begonnen, die den Boden des Hecks bilden. Die Kiellegung soll im Juli diesen Jahres erfolgen.

Als nächstes werden die bei der finnischen Firma Wärtsilä in Auftrag gegebenen vier 16V46 Diesel-Motoren angeliefert. Jeder einzelne Motor wiegt über 210 Tonnen und produziert 16,8 MW und arbeitet fast rauchfrei. Das gesamte Antriebssystem stammt aus dem Hause Rolls-Royce und basiert auf der neuartigen Azipod-Technik, die eine Antriebskraft von 157.000 PS erzeugt. Das System vermeidet unangenehme Vibrationen und Geräusche und spart den Treibstoffverbrauch. Darüber hinaus produziert ein Kraftwerk 116 MW Strom, genug um eine Stadt wie Southampton mit Elektrizität zu versorgen.

Für die Innenarbeiten wurden Künstler aus über 120 Staaten eingeladen Kunstwerke in Form von Gemälden, Wandteppichen, Glas- und Bronzeskulpturen, Photographien und limitierten Drucken exklusiv für den Luxusliner zu produzieren. Der Wert der Kunstgegenstände wird mit mehr als fünf Mio. Dollar beziffert. Das stolze Schiff, das 41 Meter breit und 72 Meter hoch ist, soll rund 2.600 Passagieren Platz bieten. Mehr als 1.300 Crew-Mitglieder werden sich um das Wohl der Passagiere sorgen. Die Jungfernfahrt des neuen 150.000 Bruttoregister-Tonnen-Schiffes, des größten jemals gebauten Schiffes, soll im Dezember 2003 stattfinden.

Cunard hat dem neuen Ozeanriesen den Namen Queen Mary gegeben. Das Schwesternschiff Queen Mary war von 1936 bis 1967 als Luxusliner der Cunard-Reederei zwischen Southampton und New York unterwegs und gewann mehrmals das Blaue Band für die schnellste Atlantiküberquerung. Die Queen Mary war mit einer Länge von 297 Metern und einer Tonnage von 80.000 Tonnen eines der größten Passagierschiffe ihrer Zeit. Heute dient die alte Queen Mary als Hotel und Konferenzzentrum im Hafen von Long Beach in Südkalifornien.

Die neue Queen Mary ist eigens für die Querung des Nordatlantiks konzipiert worden, um die alte Tradition des Transatlantikdienstes fortzusetzen. Derzeit ist das Schwesternschiff, die "Queen Elizabeth 2", das einzige Schiff, das diese Linie regelmäßig fährt. Die "Queen Elizabeth 2", hält auch immer noch das blaue Band für die schnellste Atlantiküberquerung.

Wolfgang Weitlaner | pte.online
Weitere Informationen:
http://www.alstom.com
http://www.cunard.com
http://www.ci.long-beach.ca.us/tourism/queen.htm

Weitere Berichte zu: Atlantiküberquerung Luxusliner

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Hochschule Karlsruhe kann künftig mit mobilem 360°-Kamerasystem Straßenverkehr erforschen
14.08.2018 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

nachricht Sozialpsychologische Einflussfaktoren der Verkehrsmittelwahl in Wiesbaden
06.08.2018 | Hochschule RheinMain

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics